SNSDs Hyoyeon & Park Shinhye erleiden Hassattacken nach Hanbok-Posts

Die SNSD Sängerin Hyoyeon und die Schauspielerin Park Shinhye haben sich einem massiven Shitstorm ausgesetzt gesehen, nachdem sie voneinander unabhängig Instagramposts mit Hanboks veröffentlicht haben. Chinesischen Netizens passte die Wortwahl nicht.

Zunächst wurde Park Shinhye terrorisiert, weil sie folgenden Post veröffentlichte:

 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

Ein Beitrag geteilt von 박신혜/Shin Hye Park (@ssinz7)

Dass sie dabei den Hashtag #koreantraditionalclothes gewählt hat, missfiel zahlreichen chinesischen Netizens, die dann Massenattacken in ihren Kommentaren veranstalteten. Zahlreich wurden Beleidigungen hinterlassen, mehrfach drohte man ihr damit, sich nun kein Dorama mehr mit ihr anzusehen. Immer wieder wurde darauf hingewiesen, dass Korea angeblich ein Dieb diverser Kulturen sei.

Das geht auf einen langanhaltenden Streit zurück, der zwischen koreanischen und chinesischen Bürgern besteht. Mehr dazu könnt ihr hier lesen.

Die nächste, die solchen Hassattacken zum Opfer fiel, war die SNSD Sängerin Hyoyeon, nachdem sie folgenden Post veröffentlichte:

 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

Ein Beitrag geteilt von Hyoyeon Kim (@hyoyeon_x_x)

In ihrer Caption schreibt sie:

Der traditionelle Hanbok unseres Landes ist so schön

Ihre Kommentare unter diesem Post hat sie mittlerweile deaktiviert, um den Hatern keine Möglichkeit mehr bieten, sie darunter zu spammen.


DRINGEND: ansoko braucht eure Spenden, um finanziert zu werden!

ansoko ist absolut von Werbeeinnahmen und Spenden abhängig. Um die Seite weiter betreiben zu können, bin ich auf eure Mithilfe angewiesen! Im Moment findet deshalb eine Spendenrallye statt, um ansoko bis Juni 2023 komplett durchfinanziert zu haben.
Im Augenblick sieht es leider so aus, dass die bisher eingegangenen Spenden noch nicht einmal reichen, um die Seite über den aktuellen Monat (Mai 2022) hinweg zu finanzieren. Ändert sich daran nichts, muss ich den Newsbereich mit Ende des Monats schweren Herzens einstellen.

Bisher eingegangene Spenden: 176 € (Das Ziel sind 15.000 €!)

Der Spendenstatus wird alle paar Stunden aktualisiert. Vielen, vielen Dank an jeden, der sich daran beteiligt!