Sheet Maske oder Crememaske verwenden?

Seit die koreanische Sheet Mask in weltweite Drogerien eingekehrt ist, fragen sich immer mehr Konsumenten, welche der beiden Varianten eigentlich die bessere Wahl wäre – diese neuartige oder doch lieber die klassische, altbekannte Creme. Tatsache ist, dass beide Varianten ihre Vor- und Nachteile besitzen. Um das für sich passende Produkt zu finden, sollte man die natürlich kennen. Letzten Endes lässt sich keine Aussage treffen, die für jeden Bedarf geeignet ist. Eher ist die Frage, wann und vor wo die Skincare stattfindet. Direkt vor dem Schlafengehen? Während einem schön warmen Bad mit Duftkerzen und Musik? Beim Fernsehen oder doch eher morgens gleich nach dem Aufstehen? Jedes Produkt braucht unterschiedlich viel Zeit, um seine Aufgabe zu erledigen. Diese wird immer über die Verpackung davon kommuniziert. Solche Faktoren haben daher natürlich einen großen Einfluss auf die zu treffende Wahl.

Vorteile von Crememasken

  • Enthalten oft zusätzliche Inhaltsstoffe zur Reinigung der Haut
  • Es gibt mittlerweile viele vegane Cremeprodukte
  • Spendet erfahrungsgemäß oft mehr Feuchtigkeit, als die Masken, die sich auf die Versorgung wichtiger Inhaltsstoffe konzentriert
  • Creme bleibt auch bei seltener Benutzung noch frisch, da sie wiederverschließbar ist

Nachteile von Crememasken

  • Portionen sind selbst festzulegen, die Creme wird bei fehlender Übung zu dick aufgetragen – kein Nachteil für die Haut, allerdings wird das Produkt schneller aufgebraucht
  • Vorportionierte Crememasken sind wesentlich teurer, als Tiegel mit gleichen Inhaltsstoffen

Sheet Masks kann man einfach zwischendurch einsetzen, da sie nur im Gesicht aufgelegt werden. Nach ein paar Minuten Einwirkzeit wird das Tuch einfach abgezogen und die Haut kurz gewaschen. Cremes sind nicht so einfach anzuwenden, aber sie beinhalten als Allrounder verschiedene wertvolle Inhaltsstoffe, die man in Tuchmasken nicht derart gezielt finden wird.

Vorteile von Sheet Masken

  • Großes Zeitersparnis, da keine Creme vorher aufgetragen werden muss
  • Ist vollständig von hochkonzentriertem Serum bedeckt und wirkt entsprechend effektiv
  • Veränderung im Hautbild bereits nach einer Anwendung erkennbar
  • Inhaltsstoffe sind zumeist vollständig vegan

Nachteile von Sheet Masken

  • Kommen womöglich teurer, als Crememasken
  • Eventuell nicht so effektiv in der Gesichtsreinigung, wie es Cremes oft sein können
  • Nur die hochwertigen und damit auch teureren Sheet Masks trocknen nicht aus, bevor alle Hautporen vom Serum erreicht wurden
News Reporter
- Werbung -
error: Dies ist ein Kopierschutz.