Rapper Killagramz wird verdächtigt, Marihuana konsumiert zu haben

Der Rapper Killagramz wird momentan von der Polizei verdächtigt, Marihuana besessen und konsumiert zu haben.

Auf seinem Instagramaccount hat er einen Entschuldigungspost verfasst, aus dem hervorgeht, dass er den Ermittlungen der Polizei vollständig zur Verfügung stehen wird.


Möchtest du ansoko mit einer Spende in Höhe deiner Wahl unterstützen?

Würde jeder unserer Leser einmalig einen Euro spenden, könnten wir davon ansoko ein komplettes Jahr lang finanzieren. Um mehr darüber zu erfahren, klickt bitte hier.