NATE entfernt sämtliche öffentliche Kommentarsektionen

Die Plattform NATE entfernt den öffentlichen Kommentarbereich unter sämtlichen Artikeln. Das betrifft nicht nur die grundlegende NATE-Seite, sondern auch NATE News und Pann.NATE.

Internationale KPOP Fans sind erleichtert über diesen Schritt, denn auf zahlreichen Übersetzungsplattformen wurden ausgerechnet jene Kommentarbereiche genutzt, um die negativsten herauszufiltern, um kontroverse Artikel zu pushen.

Das Statement seitens NATE lautete folgendermaßen:

Wir haben die Bedenken vieler unserer Benutzer berücksichtigt, die der Ansicht waren, dass öffentliche Kommentare in Unterhaltungsnachrichten Prominenten, Fernsehprogrammen usw. mehr Schaden als Nutzen zufügen. Infolgedessen werden ab dem 7. Juli die öffentlichen Kommentardienste für alle Unterhaltungsnachrichtenartikel eingestellt.

Benutzerkommentare, die vor dem 7. Juli veröffentlicht wurden, können auch nach Beendigung des öffentlichen Kommentardienstes über die Registerkarte “Meine Kommentare” in jedem einzelnen Konto angezeigt und angepasst werden. Wir benachrichtigen außerdem, dass ab dem 7. Juli die Registerkarte “Meine Kommentare” mit allen Kommentaren, die zuvor von einem einzelnen Benutzer gepostet wurden, für andere Benutzer sichtbar ist.

Da die gesellschaftliche Verantwortung für die eigenen Online-Kommentare weiterhin ein wichtiges Thema ist, planen wir, die Option zum “Verstecken” oder “Privatisieren” der eigenen Kommentare zu entfernen und stattdessen alle Kommentare allen Benutzern zu veröffentlichen.

Wir werden versuchen, in Zukunft eine sauberere und gerechtere Kommentarkultur zu etablieren.