MY.st wurden disbandet

Erst für April wurde ein Onlinekonzert von MY.st bekanntgegeben. Nun wurde auf den Social Media Accounts der Gruppe geschrieben, dass sie aufgelöst wird.

Dabei hat allerdings nicht das Label selbst ein Statement veröffentlicht, sondern die einzelnen Member. So hat etwa Keonwoo auf Instagram zwei Posts veröffentlicht, in dem er über einen Rechtsstreit schreibt, aus dem die Auflösung schließlich resultiert ist.


Euer Beitrag sorgt dafür, dass es weiterhin eine unabhängige, deutschsprachige Seite über Korea & KPOP geben kann. DANKE!