Microdot ist aktuell in Vietnam, kehrt bald nach Korea zurück
picture credit: Melon

Auf seinem Instagramaccount hat Microdot seine Fans mit der Neuigkeit überrascht, dass er im Moment in Vietnam ist, um dort als Produzent aktiv zu sein. Schon bald wird er allerdings nach Korea zurückkehren.

Diverse Webseiten, die darüber berichten, übersetzen seinen Post folgendermaßen:

Hallo,

Ich hätte Sie alle begrüßen sollen, als ich „Responsibility“ und „My Story“ während meiner drei Jahre in Korea veröffentlichte, aber aufgrund meiner familiären Umstände konnte ich dies nicht tun. Obwohl es spät ist, grüße ich Sie jetzt.

Nach dem Vorfall bis Juni 2021 habe ich mein Bestes getan, um mein Bestes zu tun, um bei den Ereignissen im Zusammenhang mit meiner Familie zu helfen. Auch jetzt bemühe ich mich, und ich plane, weiterhin mein Bestes zu geben und mich anzustrengen.

Danach ergab sich eine dankbare Gelegenheit und so kam ich nach Vietnam.

Nachdem ich nach Vietnam gekommen war, wurde ich Chefproduzent bei IF Entertainment und mit dem Ziel, Künstler zu debütieren, habe ich in den letzten Monaten hart gearbeitet und glücklich gelebt, während ich nach einem sinnvollen Leben suchte.

Ich bitte um eure Ermutigung.

In naher Zukunft plane ich, nach Korea zurückzukehren und verspreche, Ihnen eine bessere Seite von mir zu zeigen.

Danke schön.

Ich kann ihn euch an der Stelle leider nicht einbetten, da ich folgendes Problem bei seinem Instagramaccount habe:

microdot-Instagram

Letztes Jahr gab es eine große Kontroverse rund um seine Eltern, bei der es um Veruntreuung von Geldern ging. Sie sitzen im Moment Gefängnisstrafen ab. Daraufhin wurde es dann auch sehr ruhig um den Rapper und Produzenten.


Gefällt euch ansoko? Dann unterstützt mich gerne mit einer Spende! Euer Beitrag sorgt dafür, dass es weiterhin eine unabhängige, deutschsprachige Seite über Korea & KPOP geben kann. DANKE!