Map of the Soul 7: Hier kommen 7 Fakten zum neuen BTS-Album
picture credit: Dispatch

Nur mehr 12 Tage! Die Vorfreude steigt immer höher, daher kommen nun zum weiteren Einstimmen auf den Release von BTS’ neuem Album Map of the Soul: 7 einige interessante Fakten.

1. Bereits jetzt bricht das Album zahlreiche Erfolge. In der ersten Pre-Order Woche wurden 3,42 Millionen Vorbestellungen vorgenommen – eine Zahl, die sogar noch die bisherigen Releases der Band in den Schatten stellt.

2. Wie schon bei vorigen Alben wird es auch von Map of the Soul: 7 vier verschiedene Versionen geben. Mit dabei sind verschiedene Foto- und Songtextbooklets, Sticker, Postkarten und Poster.

3. Die Kurzform des Albums lautet MOTS:7 – oft auch in ähnlicher Form geschrieben. Das spart Zeichen auf Twitter!

4. Connect BTS wurde während der Comeback Schedule zu MOTS 7 ins Leben gerufen. Hierbei handelt es sich um ein weltweites Kunstprojekt, aber das wisst ihr sicherlich schon. Die genauen Zeitpunkte der Bekanntgabe haben allerdings nicht so geklappt und so wurde ein witziger Clown-Trend unter den ARMYs gestartet.

5. Die Zahl 7 hat gleich mehrere Bedeutung. In Korea gilt sie als Glückszahl. BTS haben vor 7 Jahren debütiert und die Band besteht natürlich auch aus 7 Membern. Darüber hat RM unter anderem bei einem Interview mit Radio Disney gesprochen:

6. Die ersten Konzeptbilder sind bereits veröffentlicht worden:

7. Experten vermuten, dass es aufgrund des nicht nachlassenden Erfolges von BTS und der Zusammenarbeit mit Halsey in diesem Album noch weitere US-Pop-Einflüsse geben wird.

Habt ihr das Album schon vorbestellt? Hier könnt ihr es direkt nachholen:

Map of the Soul: 7 (Zufällige Version)
  • ACHTUNG:Der Artikel ist sortiert. Dies bedeutet, das es verschiedene Coverversionen gibt.Eine Auswahl oder die Bestellung einer bestimmten Version ist leider nicht möglich.
  • Audio-CD – Hörbuch

Letzte Aktualisierung am 21.10.2020 um 17:42 Uhr / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API