Lee Minwoo (Shinhwa) wird sexuelle Belästigung vorgeworfen
picture credit: 다융

Shinhwas Minwoo steht unter dem Verdacht, zwei Frauen sexuell belästigt zu haben. Der Sänger soll am 29. Juni in einer Bar zwei Frauen ohne ihre Zustimmung geküsst haben. Diese Tat soll er begangen haben, als er mit seinen ebenso prominenten Freunden an einen Tisch in seiner Nähe trat, an dem die beiden Frauen (beide in den Zwanzigern) saßen.

Eine der Frauen berichtete über den Vorfall um 6:44 Uhr am nächsten Morgen und sprach dabei davon, dass Minwoo ihr Gesicht ergriff, sie küsste und auch ihren Oberkörper antastete.

Minwoo wurde zu diesem Vorfall noch nicht von der Polizei verhört und es gab auch noch kein offizielles Statement zu dieser Sache.


DRINGEND: ansoko braucht eure Spenden, um finanziert zu werden!

ansoko ist absolut von Werbeeinnahmen und Spenden abhängig. Um die Seite weiter betreiben zu können, bin ich auf eure Mithilfe angewiesen! Im Moment findet deshalb eine Spendenrallye statt, um ansoko bis Juni 2023 komplett durchfinanziert zu haben.
Im Augenblick sieht es leider so aus, dass die bisher eingegangenen Spenden noch nicht einmal reichen, um die Seite über den aktuellen Monat (Mai 2022) hinweg zu finanzieren. Ändert sich daran nichts, muss ich den Newsbereich mit Ende des Monats schweren Herzens einstellen.

Bisher eingegangene Spenden: 176 € (Das Ziel sind 15.000 €!)

Der Spendenstatus wird alle paar Stunden aktualisiert. Vielen, vielen Dank an jeden, der sich daran beteiligt!