Lee Hyunjoo entschuldigt sich für Schleichwerbung auf Instagram
picture credit: bonobono

Die ehemalige APRIL Sängerin Lee Hyunjoo hat sich nun in einem neuen Post für einen Vorfall von Schleichwerbung entschuldigt. Zuvor hatten sich einige Netizens unter anderem darüber aufgeregt, dass sie Posts nachträglich von Hashtags wie #sponsor auf #ad verändert hat.

In ihrem Post schreibt sie:

Hallo, hier ist Lee Hyunjoo.

Ich entschuldige mich für die Verwirrung, die ich in Bezug auf die Fotos, die ich auf Instagram hochgeladen habe, verursacht habe.

Ich plane, die Artikel, die ich mit einem Anzeigen-Tag versehen habe, separat in YouTube-Anzeigen hochzuladen, daher habe ich sie, um Missverständnisse zu vermeiden, im Voraus als Werbung gekennzeichnet.

Abgesehen davon sind die anderen mit Sponsoring gekennzeichneten Artikel einfach Produkte, die ich als Geschenk erhalten habe, aber ich habe diese Artikel zu meinen Fotos hinzugefügt, um meine Dankbarkeit zu zeigen.

Ich bin unerfahren im Tagging und es tut mir leid, dass ich Unbehagen verursacht habe. In Zukunft werde ich dies mit mehr Überlegung tun.

 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

Ein Beitrag geteilt von 이현주 (@hyun.joo_lee)


Euer Beitrag sorgt dafür, dass es weiterhin eine unabhängige, deutschsprachige Seite über Korea & KPOP geben kann. DANKE!