Lai Kuan Lin will seinen Vertrag bei Cube Ent. kündigen
picture credit: 뉴스인스타

Der durch das Musikprojekt Wanna One und damit der Serie Produce 101 bekannt gewordene taiwanesische Rapper hat sein Kündigungsersuchen bei Cube Entertainment eingereicht. Bis im Februar wurden verschiedene Updates zu einer Zusammenarbeit zwischen Lai Kuan Lin und Pentagons Wooseok veröffentlicht, das dann auch im März diesen Jahres veröffentlicht wurde. (Ihr könnt euch das Video dazu hier ansehen.)

Seine Agentur hat sich diesbezüglich bereits in einem Statement zu Wort gemeldet:

Es ist richtig, dass wir von einer Anwaltskanzlei einen exklusiven Kündigungsantrag erhalten haben, der behauptet, mit Lai Kuan Lin zusammenzuarbeiten.

Zwischen dem Unternehmen und Lai Kuan Lin ist kein Grund für eine ausschließliche Vertragsbeendigung eingetreten.

Von Lai Kuan Lins Debüt bis heute hat das Unternehmen unsere Verpflichtung als Agentur erfüllt, damit er ein Künstler werden kann, der die Liebe des Publikums aufnimmt. Sollten jedoch grundlose Anschuldigungen gegen das Unternehmen erhoben werden, planen wir, durch rechtliche Schritte aktiv darauf zu reagieren.

Aktuell will man seitens der Agentur noch herausfinden, warum die Vertragskündigung gewünscht wird.


Spendenrallye 2022: Helft mit, ansoko bis Juni 2023 zu finanzieren!

ansoko ist absolut von Werbeeinnahmen und Spenden abhängig. Um die Seite weiter betreiben zu können, bin ich auf eure Mithilfe angewiesen! Im Moment findet deshalb eine Spendenrallye statt, um ansoko bis Juni 2023 komplett durchfinanziert zu haben.
Bisher eingegangene Spenden: 125 € (Das Ziel sind 15.000 €!)

Der Spendenstatus wird alle paar Stunden aktualisiert. Vielen, vielen Dank an jeden, der sich daran beteiligt!