KPOP.FLEX mit sieben der größten K-Pop-Acts: Europas erstes K-Pop Mega-Festival

+++ Monsta X und (G)I-DLE treten auf, fünf weitere tolle Acts werden noch bekannt gegeben

+++ Festival am Samstag, 14. Mai 2022, im Deutsche Bank Park in Frankfurt am Main

+++ Das Festival wird den K-Pop mit einem Fünfjahresplan in ganz Europa noch populärer machen

+++ PK Events freut sich auf ausverkaufte Show

+++ Kartenverkauf startet am Freitag, den 10. Dezember, um 10 Uhr bei www.kpopflex.com und über Ticketmaster

Monsta-X-KPOP.Flex
Die K-Pop-Boygroup Monsta X, bekannt für ihren einzigartigen aggressiven Rap-Gesang und pulsierende Elektrobeats, wird beim größten europäischen K-Pop-Festival KPOP.FLEX im Frankfurter Deutsche Bank Park 44.000 Fans begeistern.

Frankfurt/London, 9. Dezember 2021. Die K-Welle rollt weiter durch Europa und die K-Pop-Giganten Monsta X und (G)I-DLE haben als Erste ihre Teilnahme am bisher größten europäischen K-Pop-Festival KPOP.FLEX zugesagt.

Bei der Premiere am Samstag, den 14. Mai 2022, werden 44.000 Fans in den Deutsche Bank Park in Frankfurt strömen, um einen Blick auf ihre Lieblings-Idole zu erhaschen. Die Namen von fünf weiteren Acts werden noch bekannt gegeben.

Die sechs Mitglieder der K-Pop-Boygroup Monsta X wurden im Rahmen einer koreanischen Reality-TV-Show entdeckt und sind bekannt für ihren einzigartigen aggressiven Rap-Gesang und die pulsierenden elektronischen Beats. Seit ihrem Debut im Jahr 2015 wächst die internationale Anhängerschaft der Gruppe kontinuierlich.

Die fünfköpfige Girlgroup (G)I-DLE wurde 2018 von dem Plattenlabel Cube Entertainment gegründet (bei dem auch BTOB und CLC unter Vertrag sind) und zählt heute zu den beliebtesten K-Pop-Girlgroups in Korea. Sie wurde bei den Seoul Music Awards 2021 für die beste Performance ausgezeichnet.

Die Beliebtheit des K-Pop zeigt sich an der Entwicklung des koreanischen Musikmarktes: Mit einem Wachstum von 44,8 Prozent (Umsatz, Streaming-Dienste und Bezahl-Abos) im vergangenen Jahr war er der am schnellsten wachsende Musikmarkt der Welt. In den USA hat sich das K-Pop-Publikum innerhalb von drei Jahren dank einer Reihe von K-Pop-Festivals verdreifacht. KPOP.FLEX, das erste Event dieser Art in Europa, verfolgt mit einem speziell auf den Kontinent zugeschnittenen Fünfjahresplan ein ähnlich ehrgeiziges Ziel.

Mit dem Festival startet der Konzertsommer im Frankfurter Deutsche Bank Park. Patrik Meyer, Managing Director Deutsche Bank Park, sagt: „KPOP.FLEX ist ein Highlight unseres Angebots, das auch Konzerte von Ed Sheeran und Coldplay umfasst. Für die rund 20 Konzerte sind bereits 600.000 Tickets verkauft. 2022 wird für unser topmodernes Stadion ein denkwürdiges Jahr werden!“ Peter Kötting, Geschäftsführer des Veranstalters PK Events, ergänzt: „Wir haben lange an diesem Projekt gearbeitet und sind stolz, gemeinsam mit dem Deutsche Bank Park diese Premiere nach Frankfurt zu holen. Ich freue mich auf eine ausverkaufte Show“.

Der Ticketverkauf startet am Freitag, den 10. Dezember, um 10:00 Uhr (MEZ) bei www.kpopflex.com und über Ticketmaster.

Die Festival-Besucher können auch Kunstwerke der beiden K-Pop-Stars Ohnim und Yooyeon (von der Boygroup Winner) und des unabhängigen jungen Künstlers HENRY LAU bewundern und kaufen. HENRY LAU ist mit seinen Werken derzeit auf einer Weltreise, die in diesem Herbst bei der StART Art Fair in der Londoner Saatchi Gallery begonnen hat und ihn am 10. Dezember für die Fans daheim nach Seoul führt.

Limitierte Kunstwerke dieser aufsteigenden Sterne am Himmel der bildenden Kunst in Korea werden im Rahmen des Festivals auf www.start.art angeboten, einer neuen Online-Plattform, über die Fans Werke ihrer K-Pop-Idole erwerben können.

GIDLE-KPOP.Flex
Die fünfköpfige Band (G)I-DLE zählt zu den beliebtesten K-Pop-Girlgroups in Korea und wird beim größten europäischen K-Pop-Festival KPOP.FLEX im Frankfurter Deutsche Bank Park 44.000 Fans begeistern.

Über die Live Company Group:
Die Live Company Group (LVCG) plc, gegründet von David Ciclitira, ist ein Unternehmen für Live-Events und Entertainment. David Ciclitira ist in den vergangenen zehn Jahren an K-Pop-Konzerten und Kunstshows in ganz Asien beteiligt. LVCG ist Eigentümer der Marke BRICKLIVETM. LVCG hat im Dezember 2020 den neuen Geschäftsbereich LCSE gegründet, der Sport-, Lifestyle- und Unterhaltungsevents konzipiert, Rechte erwirbt, vermarktet und durchführt.

Über PK Events:
PK EVENTS ist ein Veranstalter mit Schwerpunkt in der Durchführung von Open Airs (Sylt Open Air, Sauerland Open Airs) und Stadionkonzepten (z B. Grönemeyer, PUR und Fanta 4 in Frankfurt oder Winter am Rhein in Düsseldorf). PK EVENTS arbeitet bundesweit und setzt Veranstaltungen ganzheitlich von der Planung bis zur Abrechnung um. Geschäftsführer Peter Kötting ist seit über 30 Jahren im Entertainment und Sport in Deutschland tätig.

Über SBS:
SBS ist eine der drei großen Rundfunkanstalten in Korea. Sie ist die einzige private Rundfunkanstalt mit einem landesweiten Netz. SBS wurde am 14. November 1990 gegründet und begann 1991 mit der TV- und Radio-Ausstrahlung. Zu den Zuschauern von SBS gehören heute nicht nur die gesamte koreanische Bevölkerung, sondern auch Auslandskoreaner und Zuschauer aus der ganzen Welt. SBS betreibt derzeit vier Kanäle: einen Fernsehkanal, zwei Radiokanäle und einen terrestrischen DMB-Kanal. Das Geschäftsfeld der SBS Media Group reicht von der terrestrischen Ausstrahlung, der Programmverbreitung über Kabel und Satellit, der Produktion von TV-Inhalten, der Verbreitung von Inhalten, Online und neuen Medien bis hin zur Unterhaltung mit Film, Musik und Spielen.


Gefällt euch ansoko? Dann unterstützt mich gerne mit einer Spende! Euer Beitrag sorgt dafür, dass es weiterhin eine unabhängige, deutschsprachige Seite über Korea & KPOP geben kann. DANKE!