JYP will in die USA und nach China expandieren
picture credit: vincelam1998

Erst das Heimatland Korea, wo sich JYP über viele Jahre zu den „Big Three“ hochgearbeitet hat. Dann Japan mit dem NIZI Project, das nur aus japanischen Membern bestehen wird. Und anschließend plant das Label, eine chinesische Band und anschließend eine Ausweitung in die USA!

In den Vereinigten Staaten denkt das Label offenbar darüber nach, sich auch in einem eigenen Gebäude niederzulassen, um dort die amerikanischen Artists besser managen zu können. Es sind aktuell aber noch sehr spärliche Infos vorhanden – wir halten euch auf dem Laufenden!


Spendenrallye 2022: Helft mit, ansoko bis Juni 2023 zu finanzieren!

ansoko ist absolut von Werbeeinnahmen und Spenden abhängig. Um die Seite weiter betreiben zu können, bin ich auf eure Mithilfe angewiesen! Im Moment findet deshalb eine Spendenrallye statt, um ansoko bis Juni 2023 komplett durchfinanziert zu haben.
Bisher eingegangene Spenden: 125 € (Das Ziel sind 15.000 €!)

Der Spendenstatus wird alle paar Stunden aktualisiert. Vielen, vielen Dank an jeden, der sich daran beteiligt!