Jungkook hat sich ein Haus in Itaewon gekauft
picture credit: Dispatch photograpther Min Kyung-bin

Verschiedenen Medienberichten zufolge hat sich BTS Maknae Jungkook nun ein neues Haus gekauft.

Das 230 m² große Haus befindet sich in Itaewon und hat ihn 7,6 Mrd. Won (umgerechnet rund 7 Mio. US-Dollar) gekostet.

Es besitzt zwei Stockwerke und wurde im Jahr 1976 erbaut. Nur fünf Minuten Fahrtzeit trennen ihn vom Hannam Hill, in dem sich die WG von BTS befindet.

Die Gegend, in der sich sein neues Haus befindet, ist bekannt für ihre wohlhabende Nachbarschaft. Jungkook gesellt sich zu hochrangigen Politikern und namhaften Prominenten, wie Kim Taehee oder Rain.

Erst im Oktober 2020 hat er sein Apartment verkauft.


Möchtest du ansoko mit einer Spende in Höhe deiner Wahl unterstützen?

Würde jeder unserer Leser einmalig einen Euro spenden, könnten wir davon ansoko ein komplettes Jahr lang finanzieren. Um mehr darüber zu erfahren, klickt bitte hier.