Jinyoung & Baro verlassen B1A4
picture credit: 와사비콘텐츠 & 147 Company

Schon einige Tage lang mussten die Fans von B1A4 um die weitere Zukunft der Gruppe bangen, nachdem ihr Vertrag unter WM Entertainment bereits Ende April diesen Jahres abgelaufen ist. Nun wurde durch ein offizielles Statement bekanntgegeben, dass Jinyoung und Baro ihre Verträge nicht verlängern möchten. Damit steigen sie auch aus der Band aus und beenden ihre Zusammenarbeit mit der Plattenfirma.

Seitens WM Entertainment folgt Verständnis; Sie wünschen den beiden viel Glück dabei, ihre künftigen Träume einer eigenen Karriere zu verwirklichen. Den Fans bricht es in der Zwischenzeit das Herz.

Wie geht es nun für B1A4 weiter?

Auch bezüglich der Zukunftspläne für die Band hat sich das Entertainment geäußert: Es gibt noch keine klare Entscheidung, was genau nun mit der Gruppe geschehen würde. Da nun nur mehr drei der ursprünglichen fünf Member übrig bleiben und mit Baro auch ihr Main Rapper weg ist, müsse man sich erst über die Zukunft im Detail besprechen. Ihre Verträge möchten CNU, Sandeul und Gongchan jedenfalls beim Label verlängern. Auch wurde nicht darüber gesprochen, die Band nun aufzulösen und die verbleibenden Member in einer Solokarriere einzusetzen. So wie es sich aktuell von Seiten der Pressesprecher anhört, wird es einen leichten Richtungswechsel geben womöglich.

Sie wollen sich bei der weiteren Entwicklung der Band darauf stützen, was sich die Fans nun wünschen. Dabei bitten sie gleichzeitig darum, den noch verbliebenen Membern dieselbe Liebe zukommen zu lassen, die auch B1A5 als Quintett erhalten hat.


DRINGEND: ansoko braucht eure Spenden, um finanziert zu werden!

ansoko ist absolut von Werbeeinnahmen und Spenden abhängig. Um die Seite weiter betreiben zu können, bin ich auf eure Mithilfe angewiesen! Im Moment findet deshalb eine Spendenrallye statt, um ansoko bis Juni 2023 komplett durchfinanziert zu haben.
Im Augenblick sieht es leider so aus, dass die bisher eingegangenen Spenden noch nicht einmal reichen, um die Seite über den aktuellen Monat (Mai 2022) hinweg zu finanzieren. Ändert sich daran nichts, muss ich den Newsbereich mit Ende des Monats schweren Herzens einstellen.

Bisher eingegangene Spenden: 176 € (Das Ziel sind 15.000 €!)

Der Spendenstatus wird alle paar Stunden aktualisiert. Vielen, vielen Dank an jeden, der sich daran beteiligt!