IRIS

Kim Hyunjoon ist ein Agent, der einer geheimen Organisation angehört, die sich selbst die NSS nennt. Vick, ebenfalls ein Agent, allerdings für die Gegenseite, arbeitet für eine ebenfalls geheime Organisation, deren Sitz in den Vereinigten Staaten liegt – sie nennt sich selbst IRIS. Der Auftrag von Vick: Der Tod von Hyunjoon.

OriginaltitelMit einem beachtlichen Budget von etwa 20 Billion Won hat es die Serie 2009 in die Spitzen fast aller Rankings geschafft. Die Handlung ist sehr durchdacht und bis in die letzten Episoden sind Überraschungsmomente garantiert. Durch den großen Erfolg hat es schließlich 2013 eine zweite Staffel gegeben.

Actiongeladene Kampfszenen, welche choreographisch spitze einstudiert und abgedreht worden sind, treffen auf eine zum Teil wirklich herzzerreißende Story. Auch auf eine gewisse Romantik ist dabei nicht verzichtet worden, um ein größtmögliches Drama zu provozieren.

Beim Dreh kamen verschiedene Orte zum Einsatz. Unter anderem wurden dafür natürlich in Korea, aber auch Japan, China, Russland, Ungarn sowie den USA Szenen aufgenommen.

Für Lee Byunghun war es die erste Serie seit 2003, in der er vor der Kamera stand.

아이리스
Regisseure
Yang Yunho, Kim Kyutae
Erscheinungsjahr
2009
Genre
Action, Romance, Thriller
Serienlänge
20 Episoden
Schauspieler
Lee Byunghun als Kim Hyeonjun

Kim Taehee als Choi Seunghee

Jung Joonho als Jin Sawoo

Kim Seungwoo als Park Cheolyeong

Kim Soyeon als Kim Sunhwa

T.O.P als Vick

Kim Youngchul als Baek San

Yoon Jemoon als Park Sanghyeon

Yoon Joosang als Oh Hyeonkyu

Hyun Jyuni als Yang Mijeong

Lee Jungkil als Jo Myeongho

Jung Hanyong als Jung Hyungjoon

Jung Hobin als Kang Cheolhwan

Miyama Karen als Yuki

Myung Jiyeon als Hong Soojin

Yuko Fueki als Eriko Sato

Gesamtbewertung

News Reporter
Hi, ich bin der Admin & Inhaber von ansoko. ^-^v Zuständig für das Coding, Grafiken, Seitenaufbau und Recherche sorge ich dafür, dass hier alles funktioniert und ihr regelmäßig tolle Beiträge zu lesen bekommt!
- Werbung -