HYBE Labels lässt mehrere Begriffe markenrechtlich schützen
picture credit: Dispatch

Nach den Neuigkeiten über das Kosmetikunternehmen Lalalee’s Co. und dessen Aufgabe, den Begriff “Borahae” als Marke für sich selbst registrieren zu lassen, möchte HYBE Labels das nun vornehmen lassen. Zusätzlich dazu sollen noch weitere Begriffe geschützt werden. Welche genau das sind, wurde noch nicht bekanntgegeben.

In einem offiziellen Statement des Labels heißt es:

Da es ständig Versuche gegeben hat, Rechte an repräsentativen Begriffen im Zusammenhang mit HYBE und seinen Künstlern zu erwerben, haben wir dies als ernstes Problem erkannt. Wir tun unser Bestes, um Rechte zu beschaffen, um zu verhindern, dass andere Unternehmen Wörter im Zusammenhang mit unseren Künstlern besitzen oder besitzen. Auch der Urheberrechtsanspruch an „BORAHAE“ war Teil dieses Einwands.


Euer Beitrag sorgt dafür, dass es weiterhin eine unabhängige, deutschsprachige Seite über Korea & KPOP geben kann. DANKE! (Zahlung erfolgt über PayPal)