Hier sind die Finanzberichte aus dem 2. Quartal von großen KPOP Labels

Das zweite Quartal ist ja nun schon einige Wochen vorüber, aber nun haben die großen KPOP Labels ihre Finanzberichte alle veröffentlicht. Wer mal einen Blick drauf werfen will, erfährt nun die Zahlen!

In den Berichten geht es gleichermaßen um die Verkäufe, als auch um das generelle Einkommen. Die Tweets, die dabei als Quelle dienen, hänge ich euch unten dran, vorher gebe ich euch eine schnelle Übersicht mit den Zahlen:

Verkäufe im zweiten Quartal

  1. HYBE Labels: 278.609.668.000 KRW (ca. 236,7 Mio. US-Dollar)
  2. SM Entertainment: 186.416.255.818 KRW (ca. 158,4 Mio. US-Dollar)
  3. YG Entertainment: 83.658.000.000 KRW (ca. 71,1 Mio. US-Dollar)
  4. JYP Entertainment: 40.554.627.773 KRW (ca. 24,47 Mio. US-Dollar)
  5. FNC Entertainment: 18.656.788.039 KRW (ca. 15,89 Mio. US-Dollar)
  6. CUBE Entertainment: 18.086.037.979 KRW  (ca. 15,37 Mio. US-Dollar)

Nettoeinkünfte (Einnahmen abzüglich Ausgaben) im zweiten Quartal

  1. HYBE Labels: 20.259.234.000 KRW (ca. 17,22 Mio. US-Dollar)
  2. SM Entertainment: 16.331.911.074 KRW (ca. 13,88 Mio. US-Dollar)
  3. JYP Entertainment: 4.825.036.129 KRW (ca. 4,1 Mio. US-Dollar)
  4. CUBE Entertainment: -224.177.122 KRW (ca. -190.000 US-Dollar)
  5. YG Entertainment: -1.596.000.000 KRW (ca. -1,35 Mio. US-Dollar)
  6. FNC Entertainment: -4.507.434.387 KRW (ca. -3,83 Mio. US-Dollar)

Damit haben CUBE, YG und FNC Entertainment im zweiten Quartal Verluste geschrieben, wobei sie sich bei CUBE Entertainment noch in Grenzen halten. Am härtesten hat es offenbar YG Entertainment getroffen, die trotz mehr als 70 Mio. US-Dollar Einnahmen am Ende 1,35 Mio. US-Dollar Verlust geschrieben haben.

Die Umsätze von den vier großen Labels HYBE, SM, JYP & YG Entertainment aus dem ersten Quartal findet ihr hier.


Euer Beitrag sorgt dafür, dass es weiterhin eine unabhängige, deutschsprachige Seite über Korea & KPOP geben kann. DANKE!