Girls Planet 999 versichert ein faires und transparentes Voting

Nach den Skandalen rund um die Produce Serien sind viele Fans darüber besorgt, ob Girls Planet 999 wirklich ein so faires und transparentes Abstimmsystem haben wird, wie versprochen. Es gab daher gestern eine Präsentation, in der man sich diesen Sorgen widmete.

Während dem hierbei stattfindenden Interview wurde vom Produktionsteam folgendes bekanntgegeben:

Die Abstimmung wird über die Mnet-Plattform sowie eine externe Plattform durchgeführt. Nur die endgültigen Daten werden an das Produktionsteam weitergegeben. Wir werden auch über ein externes Beobachtersystem verfügen, um sicherzustellen, dass die Daten genau und unverändert übertragen werden.

Darüber hinaus enthüllte das Produktionsteam auch den Schnittprozess und die Zuteilung der Sendezeit für die Teilnehmer.

[…]

K-Pop wird auf der ganzen Welt so geliebt. Man kann mit Sicherheit sagen, dass sich K-Pop zu einem eigenen Genre entwickelt hat. Wir sind gespannt, welche Chemie entstehen wird, wenn sich Mädchen aus aller Welt unter dem Medium K-Pop zusammenfinden. Wir befinden uns aufgrund der COVID19-Pandemie in Schwierigkeiten, hoffen aber, dass dies eine Gelegenheit für die Teilnehmer ist, zu wachsen, während sie ihr Talent und ihre Leidenschaft in der Show zeigen.

Auch der Chefproduzent Yoon äußerte sich dazu:

Diese Show wird sich nur mit kulturellen Aspekten und K-Pop beschäftigen. Alle Teilnehmer haben versprochen, sich gegenseitig zu respektieren, ohne politische Bemerkungen zu machen. Auch Sportveranstaltungen wie die Olympischen Spiele verbieten politische, religiöse und rassistische Äußerungen. Wir hoffen, dass die Zuschauer dieses Programm auch als globales Kulturereignis betrachten, das überhaupt nicht politisch ist.

Und auch die Produzentin Kim Shinyoung meldete sich zu Wort.

Es gibt nur eine festgelegte Zeit für die Übertragung, daher ist es unvermeidlich, dass die Sendezeit der Teilnehmer variiert. Wir werden die Zeit jedoch nicht absichtlich bestimmten Teilnehmern widmen. Wir werden auch bestimmten Teilnehmern die Sendezeit gemäß dem Storyboard der Show zuteilen – das heißt, 99 Mädchen versammeln sich, um ihre Träume in einem freundschaftlichen Wettbewerb zu verwirklichen. Wir werden auch viele individuelle Werbevideos produzieren, damit die Zuschauer alle individuellen Reize der Teilnehmer sehen können.


Euer Beitrag sorgt dafür, dass es weiterhin eine unabhängige, deutschsprachige Seite über Korea & KPOP geben kann. DANKE!