G-Dragons Red Version Nike’s schon vor Release ausverkauft picture credit: 8thGravity

Sein erstes Projekt nach seinem Wehrdienst hat er mit einer speziellen Schuhkollektion in Angriff genommen, die in Zusammenarbeit mit Nike entstanden ist. Die AF1 (Air Force 1) Paranoise sind im Prinzip weiß-schwarze Sneakers, die durch ein Gänseblümchen und schwarze Farbstriche geziert werden. Die Blume ist im Übrigen auch das Logo von GD’s eigenem Modelabel PEACEMINUSONE. Schon seit 1982 ist genau dieses Schuhmodell sehr beliebt unter Sportlern und oft auch Hip-Hoppern.

View this post on Instagram

"그냥 해." -1988, 권지용

A post shared by 권지용 (@xxxibgdrgn) on

https://twitter.com/Number_GGG/status/1195256352320282624

Bereits die erste Version (Red Version) war innerhalb von nur zehn Minuten ausverkauft, da es sich hier um eine limitierte Stückzahl handelte. Nur 800 Personen hatten das Glück, welche zu erhalten – und auch nur in Korea. Dabei gingen sogar die Werbserver seines Labels kurz in die Knie, als alle versuchten, online welche zu bekommen.

Am 23. November werden die Schuhe dann weltweit in der White Version offiziell released. Der Preis wird sich auf ungefähr 200 US-Dollar belaufen.

Die Yellow Version gibt es nur insgesamt 88 Mal auf der ganzen Welt. Hierbei handelt es sich um eine Sonderanfertigung, die G-Dragon an enge Freunde und gute Bekannte verschenken wird.

Auch Stars zählen zu den Trägern der Paranoise

Unter anderem Suho von EXO ließ es sich nicht nehmen, eine der Red Version Paranoise zu ergattern. Auf seinem Instagram zeigt er sich stolz damit:

View this post on Instagram

김세모📐

A post shared by SUHO (@kimjuncotton) on

Und Schauspielerin Park Shinhye hat es geschafft, schon jetzt an die White Version zu kommen.

News Reporter
- Werbung -
error: Dies ist ein Kopierschutz.