Fans überraschen BTS mit Young Forever im Wembley Stadion picture credit: SeokJinned - Basically BTS Feed

Der zweite Tag im Londoner Wembley Stadion war zu Ende und das Label hatte eine großartige Überraschung für die Band. Zur Überraschung für die Jungs wiesen sie vor dem Konzert die Fans an, Young Forever zu singen, sobald sie dazu angewiesen werden. Eigentlich sollte nach der Schlussrede Mikrokosmos folgen, doch die Jungs wurden kalt erwischt. Stattdessen begann die Melodie des anderen Songs zu spielen, der sich nicht auf der Setlist befand, und die Jungs waren sichtlich gerührt. Es flossen Tränen – und das nicht nur bei den Fans!

Überschneidungen mit Paris-Projekt

Unglücklicherweise ist dieser Song auch Teil eines Überraschungsprojekts der französischen Fanbase gewesen, die jenen Song für sie hätten singen wollen. Big Hit hatte dies abgesegnet und es wurden auch Banner produziert. Aktuell sind viele Fans, die BTS in Paris sehen werden, bestürzt darüber. Spontane Abstimmungen wurden nun auf den Plan gerufen, um eine alternative Überraschung organisieren zu können.

Währenddessen sind viele Fans aktuell auf Twitter sehr aufgebracht, weshalb die britische Fanbase klarstellte, dass nicht sie dieses Projekt organisiert haben und sie daher auch französische ARMYs nicht beklaut hätten, was ihnen mittlerweile mehrmals vorgeworfen wurde.

Da allerdings nur ein geheimes Banner-Projekt erlaubt war, ist es auch unwahrscheinlich, dass dieser Überraschungssong von einer Fanbase stammt. Am zweiten Tag gab es bereits ein anderes Projekt, das durchgeführt wurde.

Rainbow Ocean der Lighsticks

Im Wembley Stadion gab es übrigens auch einen wunderbaren Rainbow Ocean. Hier könnt ihr eine Aufnahme davon sehen:

News Reporter
- Werbung -