EXO waren mit Präsident Moon im Weißen Haus zu Gast
picture credit: tenasia10

EXO trafen sich am Samstag zum zweiten Mal mit der Beraterin des Weißen Hauses, Ivanka Trump. Das Präsidialamt lud die Gruppe zum Dinner-Treffen zwischen Präsident Moon Jaein und US-Präsident Donald Trump ein. Seine Tochter Ivanka traf die Gruppe zum ersten Mal bei den Olympischen Winterspielen in Pyeongchang im Februar 2018. Sie gab EXO damals bekannt, dass ihre siebenjährige Tochter Arabella Kushner ein Fan von der Band ist.

Moon stellte die Gruppe Trump und Ivanka beim Cocktailempfang vor dem Abendessen vor.

Suho überreichte dem amerikanischen Präsidenten und dessen Tochter das signierte Album der Gruppe als Geschenk, nachdem Moon davon erzählte, dass nächste Woche ihre Tochter Geburtstag feiere.

Diesem Anlass zu Ehren wurde die gestrige Episode von Inkigayo ausgesetzt, um stattdessen eine Liveübertragung dieser Geschehnisse auszustrahlen. Die aufgenommene Folge der Musikshow wird stattdessen in einer Woche, am 7. Juli, ausgestrahlt werden.



DRINGEND: ansoko braucht eure Spenden, um finanziert zu werden!

ansoko ist absolut von Werbeeinnahmen und Spenden abhängig. Um die Seite weiter betreiben zu können, bin ich auf eure Mithilfe angewiesen! Im Moment findet deshalb eine Spendenrallye statt, um ansoko bis Juni 2023 komplett durchfinanziert zu haben.
Im Augenblick sieht es leider so aus, dass die bisher eingegangenen Spenden noch nicht einmal reichen, um die Seite über den aktuellen Monat (Mai 2022) hinweg zu finanzieren. Ändert sich daran nichts, muss ich den Newsbereich mit Ende des Monats schweren Herzens einstellen.

Bisher eingegangene Spenden: 176 € (Das Ziel sind 15.000 €!)

Der Spendenstatus wird alle paar Stunden aktualisiert. Vielen, vielen Dank an jeden, der sich daran beteiligt!