Exfrau von U-Kiss Member Eli weiß nicht weiter & bricht in Tränen aus

In einer aktuellen Episode von Late-Night Shrine ist die Exfrau von U-Kiss Member Eli zu Gast gewesen. Vergangenen November hat der Sänger auf seinem Instagram-Account offenbart, dass sie sich scheiden lassen, wir hatten darüber berichtet.

Ji Yeonsoo ist allerdings völlig fertig. In der Episode hat sie davon erzählt, dass sie mit ihrem fünfjährigen Sohn Michael ganz alleine und ohne Hilfe ist. Sie hat keinen Job und kein Geld. Ob Eli ihr finanzielle Hilfeleistung untersagt, hat sie nicht angesprochen.

Ich kann heutzutage nicht einmal einen Teilzeitjob bekommen. Die Regeln für soziale Distanzierung sind strenger geworden, daher gibt es nicht so viele Möglichkeiten. Früher gab es eine Fabrik, in der ich einen Nebenjob als Gesichtsmaskenverpacker hatte. In diesen Tagen ist die Konkurrenz so hoch gestiegen. Ich kann diesen Job nicht einmal machen, selbst wenn ich wollte. Ich würde alles tun, um Geld zu verdienen.

So die Worte der nun Alleinerziehenden.

Im weiteren Verlauf der Episode erzählt sie, dass Eli immer der Brötchenverdiener gewesen ist.

Ich war eine Frau, die viel Liebe und einen Ort zum Anlehnen wollte, aber das hat nie geklappt.

Momentan lebt Eli in den Vereinigten Staaten, während seine Exfrau mit ihrem Sohn in Korea ist. Er ist gebürtiger Amerikaner, was also nicht bedeutet, dass er wegen der Scheidung dort lebt.

Die weltweite Situation mit Covid-19 wird sicherlich ebenfalls dazu beitragen, dass sich eine Scheidung gerade sehr schwierig anfühlt. Wir wünschen ihr alles Gute und hoffen, dass sich die Situation für sie bald verbessert!


Möchtest du ansoko mit einer Spende in Höhe deiner Wahl unterstützen?

Würde jeder unserer Leser einmalig einen Euro spenden, könnten wir davon ansoko ein komplettes Jahr lang finanzieren. Um mehr darüber zu erfahren, klickt bitte hier.