Diese Idols legen dieses Jahr keine College Aufnahmeprüfung ab

Während letztes jahr die CSAT (College Scholastic Ability Test) und damit eben die nationale College-Aufnahmeprüfung aufgrund von Covid-19 um zwei Wochen verschoben wurde, findet sie dieses Jahr wie geplant am 18. November statt. Mehrere Labels haben nun bekanntgegeben, ob ihre Künstler die Prüfung ablegen werden.

Folgende haben sich dagegen entschieden:

  • Intak von P1Harmony
  • Keum Donghyun von EPEX
  • Lutan von BLITZERS
  • Mu von EPEX
  • Seeun von STAYC
  • Seongmin von CRAVITY
  • Sora von woo!ah!
  • Sunoo von ENHYPEN
  • Taeyoung von CRAVITY
  • Wooyeon von woo!ah!
  • Yu Jin von IVE
  • Yuna von ITZY

Bezüglich der akademischen Zukunft dieser Idols ist dadurch aber noch nichts in Stein gemeißelt. Sie können die Prüfung auch zu einem späteren Zeitpunkt ablegen, wenn sie sich dann entschieden haben, das College zu besuchen.

Die Gründe, warum sie die CSAT dieses Jahr aussetzen, sind unterschiedlich. Hauptsächlich geht es aber darum, dass sie sich im Moment auf ihre musikalische Karriere konzentrieren wollen.

Und folgende haben sich dafür entschieden:

  • Baek Jiheon von fromis_9
  • Chaerin von ICHILLIN
  • Dohwan von Ciipher
  • Huijun von MCND
  • Kangmin von VERIVERY
  • Lee Woojin von GHOST9
  • Minjae von MCND
  • Sohee von Rocket Punch
  • Won von Ciipher

Sowie die Schauspielerin Park Jihoo, die man aus Racket Boys und Move to Heaven kennt. Sie kehrt laut ihres Labels sogar in ihre Heimatstadt Daegu zurück, um die Aufnahmeprüfung abzulegen.


Gefällt euch ansoko? Dann unterstützt mich gerne mit einer Spende! Euer Beitrag sorgt dafür, dass es weiterhin eine unabhängige, deutschsprachige Seite über Korea & KPOP geben kann. DANKE!