Die Wahrheit hinter Winters kontroversem Online-Artikel
picture credit: SM Entertainment

Vor ein paar Tagen machte ein Online-Artikel die Runde, der von Winter geschrieben worden sein soll. Insbesondere deshalb, da darin eine kritische Sprache genutzt wurde, die aus viel beleidigendem Slang bestand und auch einen Vergleich zu einem Körper der EXO Mitglieder zog. Da aespa und EXO beide bei SM Entertainment unter Vertrag stehen, hielten es offenbar viele Netizens für logisch, dass das dann Winter von aespa sein müsse.

Dem ist aber nicht so. Es stellte sich nun heraus, dass die Autorin des Artikels zufällig denselben Namen hat, nämlich Kim Minjeong. Um das zu beweisen, schrieb sie einen Post, in dem sie auch ihr Abschlussalbum und ihren Personalausweis zeigte. Sie habe die Jungang-Mittelschule in Yangsan abgeschlossen und wurde zufällig im selben Jahr wie die aespa Sängerin geboren, wrüde sie aber nicht persönlich kennen. Darüber hinaus kündigte die Dame auch an:

Ich weiß nicht, wer meinen Artikel gestohlen hat. aber da meine persönlichen Daten verbreitet wurden und es zu sexueller Belästigung sowie Verleumdung gekommen ist, werde ich rechtliche Schritte einleiten.


Gefällt euch ansoko? Dann unterstützt mich gerne mit einer Spende! Euer Beitrag sorgt dafür, dass es weiterhin eine unabhängige, deutschsprachige Seite über Korea & KPOP geben kann. DANKE!