Deux

Obgleich sie heute als eine der am meist unterschätztesten Bands gilt, haben die beiden Mitglieder von Deux die Welt des K*POP, wie wir es heute kennen nicht nur revolutioniert, sondern ihm selbst einen Weg geebnet. Sie waren musikalische Wegbereiter und gleichzeitig Trendsetter in Sachen Fashion. Obgleich ihr Label damals Jigu Records gewesen ist, können die Wurzeln des Duos bis zu SM Entertainment zurückverfolgt werden. Damals entschied sich Lee Sooman, Inhaber des Labels, dazu, ein Stückchen des amerikanischen Hip Hop und seine Tänze nach Korea zu bringen. Dies tat er mithilfe von dem legendären Sänger Hyun Jinyoung, dessen Backgroundtänzer damals noch als Wawa bezeichnet worden sind. Später wurde daraus Deux – und zwar ab dem Zeitpunkt, an dem sie beschlossen hatten, sich selbst einen Namen aufzubauen.

Bandname Deux 듀스
Aktivität 1993 – 1995

Labels Jigu Records

1993 folgte das Debüt und der damals veröffentlichte Song Turn Around And Look At Me wurde zu ihren größten Hit. Zum Gedenken an die Band und auch den Todestag von Kim Sungjae wurde dieser von VIXX gecovert. Während der Stil des Songs etwas völlig Neuartiges gewesen ist und die Mischung aus Beatbox, Trommeln und elektronischen Inhalten zusammen mit den damals sehr klassischen Baggy Pants unglaublich gewagt gewesen ist, ernteten Deux damit eine Menge Respekt in der Musikindustrie. Nicht zuletzt wurden auch jene Punkte von vielen weiteren Künstlern aufgegriffen und weiter verbreitet. Damit gehört das Duo regelrecht der Geburtsstunde des KPOP an.

Das dritte Album der Gruppe sollte das letzte sein – so abrupt ihr Erfolg gekommen ist, wollten sie sich trennen und Solokarrieren nachgehen.

Name Kim Sungjae 김성재
Position Dance, Rap
Geburtstag 18.04.1972
Todestag 20.11.1995

Name Lee Hyundo
Position Dance, Rap
Geburtstag 05.09.1972

Am 19. November 1995 ereignete sich allerdings etwas, das man beinahe schon als Pendant zu Hollywoods Mysterien auffassen könnte; Kim Sungjae kehrte in das Hotel zurück, in dem er mit seiner Freundin eingekehrt war und wurde am nächsten Tag tot aufgefunden.

In seinem Blut wurde Anästhetikum gefunden, das bei Operationen an Tieren verwendet werden sollte. Zusätzlich wurde bekannt, dass er knapp eine Woche zuvor mit den Überlegungen begonnen hat, sich von seiner Freundin zu trennen. Diese geriet dementsprechend schnell in den Mittelpunkt aller Ermittlungen und wurde des Mordes an dem Rapper beschuldigt. Aufgrund der zu unübersichtlichen Beweislage und dem Fehlen eindeutiger Indize, die ihre Täterschaft bezeugen konnten, wurde der Fall allerdings nie geklärt und die Freundin des Verstorbenen wurde zunächst lebenslänglich verurteilt, nach genaueren Ermittlungen allerdings aufgrund der Unschuldsvermutung freigelassen.

Im Juni 2013 nahm Lee Hyundo an einem Interview zu MNet’s Spring Summer Fall Winter’s Forest teil und verriet hier, dass er noch oft an seinen ehemaligen Kollegen denke. Er fragt sich oft, wer Schuld am Tod des Rappers sein könnte. Zum Zeitpunkt des Todes war er selbst in den Vereinigten Staaten gewesen und hat von diesem tragischen Vorfall zunächst noch gar nichts mitbekommen.

News Reporter
Hi, ich bin der Admin & Inhaber von ansoko. ^-^v Zuständig für das Coding, Grafiken, Seitenaufbau und Recherche sorge ich dafür, dass hier alles funktioniert und ihr regelmäßig tolle Beiträge zu lesen bekommt!
- Werbung -