Damen von Seung Ris Geburtstagsparty melden sich zu Wort
picture credit: NINE STARS

Mittlerweile haben sich ein paar Damen gemeldet, die bei der Geburtstagsparty des Sängers 2017 in Palawan dabei waren. Da es zwischen ihnen und Seung Ri, sowie anderen männlichen Besuchern der Geburtstagsparty zu sexuellen Handlungen kam, sind ihre Aussagen von großer Wichtigkeit für die weiteren Ermittlungen. Dabei wurde zutage gefördert, dass ihre Zusammenkunft in keiner Weise etwas mit Prostitution zu tun hatte.

Darüber hinaus gaben sie bekannt, dass der Sex in jedem Fall einvernehmlich stattgefunden hat; mit jedem der Männer, die darin verwickelt waren. Sie wurden weder zu irgendwelchen bestimmten Handlungen angewiesen, noch zu etwas gezwungen, das sie nicht wollten.

Trotz allem vermutet aber das Seoul Metropolitan Police Department, dass es zu einer Gegenleistung gekommen ist. Womöglich war es keine Prostitution im herkömmlichen Sinne, sodass kein direkter Geldbetrag geflossen ist. Es wird aber vermutet, dass die gesamten Reisekosten übernommen wurden; im Austausch gegen sexuelle Handlungen.


Spendenrallye 2022: Helft mit, ansoko bis Juni 2023 zu finanzieren!

ansoko ist absolut von Werbeeinnahmen und Spenden abhängig. Um die Seite weiter betreiben zu können, bin ich auf eure Mithilfe angewiesen! Im Moment findet deshalb eine Spendenrallye statt, um ansoko bis Juni 2023 komplett durchfinanziert zu haben.
Bisher eingegangene Spenden: 130 € (Das Ziel sind 15.000 €!)

Der Spendenstatus wird alle paar Stunden aktualisiert. Vielen, vielen Dank an jeden, der sich daran beteiligt!