Jasu – Besondere koreanische Stickkunst

Jasu – Besondere koreanische Stickkunst

In Korea ist die Stickkunst sehr beliebt und modern. Unter dem Begriff Jasu wird sie von Jung und Alt vollzogen. Manchmal künstlerisch, manchmal, um Hanboks zu zieren und wieder andere Male, um damit eigene Stoffe für ein Bojagi zu zieren. Als Tourist…

Wer war Konfuzius?

Wer war Konfuzius?

Von Konfuzius Weisheiten haben wohl die meisten schon einmal gehört. Doch wer war Konfuzius eigentlich und wie verlief sein Leben? Konfuzius war ein chinesischer Philosoph. In China wird er Kǒng Zǐ oder K’ung-tzǔ genannt. Das Leben des Konfuzius wird in einem Kapitel…

Das sind Koreas wichtigste Nationalschätze

Das sind Koreas wichtigste Nationalschätze

Südkorea hat 320 Nationalschätze, darunter Artefakte, Stätten oder Gebäude mit außergewöhnlich künstlerischem, kulturellem und historischem Wert für das Land. Seit 1962 werden diese Schätze, die von ganzen Palästen bis hin zu winzigen Ohrringen reichen, vom Amt für Kulturerbeverwaltung ausgewiesen und kuratiert. Sungnyemun…

Kunst in Korea

Kunst in Korea

Die Kultur in Korea kann auf eine dreitausendjährige Geschichte zurückblicken. Da ist es nicht verwunderlich, dass Einflüsse aus ganz Asien zu finden sind, besonders oft vertreten sind Einflüsse aus China. Auch die Religionen nahmen Einfluss, der Konfuzianismus, der Buddhismus und zunehmend auch…

Was ist eigentlich Hanjeongsik?

Was ist eigentlich Hanjeongsik?

Das Hanjeongsik ist ein vollwertiges Menü, das neben herzhaften Beilagen aus feinsten koreanischen Köstlichkeiten besteht. Es ist ein ganz besonderes Essen und war früher ausschließlich den Königen und Aristokraten vorbehalten. Früher wurden alle Gänge des Menüs auf einmal serviert. Heutzutage bevorzugen viele…

Hinduismus

Hinduismus

Der Hinduismus ist in Korea die Religion einer Minderheit. Nur rund 10.000 Personen wenden sich dieser zu. Dabei handelt es sich in erster Linie um Inder, die entweder nach Südkorea ausgewandert sind oder aus beruflichen Gründen in diesem Land verweilen. In diesem…

Das ist der Samgyeopsal Day

Das ist der Samgyeopsal Day

Samgyeopsal (삼겹살) ist eine sehr beliebte Speise in Korea, die aus Fleisch vom Schweinebauch entsteht. Zum Grillen werden oft Sesamöl, Sesam, Frühlingszwiebeln, Zucker und Sojasauce verwendet. Das Fleisch wird auf dem Grill mit Knoblauch angebraten und zu dünnen Scheiben geschnitten. Und das…

So geht Jegi Chagi

So geht Jegi Chagi

Unter dem Begriff Jegi Chagi versteht man ein sehr traditionelles Outdoor-Spiel. Es ähnelt Spielen, wie sie auf Schulhöfen gespielt werden. Jegi Chagi wurde aus dem Spiel Cuju abgeleitet und dabei ist ein Papierjegi in die Luft zu treten und dort zu halten….

Sagen, Mythen und Legenden in Korea

Sagen, Mythen und Legenden in Korea

Es herrscht die allgemeine Vermutung vor, dass erste Aufzeichnungen von Volkserzählungen in Korea auf das 6. bis 7. Jahrhundert zurückgehen. Kim Daenun ist einer der Namen, der in diesem Zusammenhang oft genannt wird. Von ihm sollen einige der ersten Werke verfasst worden…

6 der bekanntesten koreanischen Volkslieder

6 der bekanntesten koreanischen Volkslieder

Musik ist fest in der koreanischen Kultur verankert, genauso wie auch die verschiedensten Tänze. Heute sehen wir uns einmal sechs der bekanntesten und wohl auch wichtigsten Volkslieder an. Jede Provinz hat im Übrigen ihre eigenen Volkslieder bzw. Variationen davon, daher wird man…

Koreaner lieben es heiß!

Koreaner lieben es heiß!

Koreaner habens gern heiß; sie bekämpfen Hitze mit Hitze, essen daher im Hochsommer liebend gerne scharfe Suppen, um zu schwitzen und gehen regelmäßig in die Sauna. Diese Vorliebe zur Hitze zeigt sich wohl am deutlichsten in den Lebensmitteln, die in Korea gerne…

Wer war Doseon?

Wer war Doseon?

Doseon Guksa (auch als Yogong Seonsa oder Yeongi Doseon bekannt) war ein buddhistischer Mönch (826-898), der kurz vor der Gründung der Goryeo-Dynastie während des Niedergangs der Silla-Dynastie lebte. Es wird behauptet, dass mindestens 70 Tempel, Klöster und Einsiedeleien unter der Aufsicht und…

Makgeolli

Makgeolli

Makgeolli, manchmal mit Makkoli anglisiert, ist ein koreanisches alkoholisches Getränk. Der milchige, cremefarbene und leicht perlende Reiswein hat eine leichte Viskosität, die leicht süßlich, würzig, bitter und adstringierend schmeckt. Kalkhaltiges Sediment verleiht ihm ein trübes Aussehen. Als alkoholarmes Getränk mit niedrigem Alkoholgehalt…

So wichtig ist die Nachbarschaft für Koreaner

So wichtig ist die Nachbarschaft für Koreaner

Ganz traditionell steht natürlich auch in Korea die eigene Familie und Verwandtschaft an erster Stelle. Doch nicht nur das! Das soziale Engagement beschränkt sich nicht nur auf diesen engen Kreis, sondern bezieht auch die Nachbarn mit ein. So tauscht man sich untereinander…

Der koreanische Aberglaube über die Schwalbe

Der koreanische Aberglaube über die Schwalbe

Nach dem koreanischen Bauernkalender kehrt die Schwalbe am 3. März aus dem Süden heim und verlässt ihr Nest am 9. September, um wieder dorthin fort zu fliegen. Ferner gilt sie unter koreanischen Bauern als Regenbringer. Mit ihrer Ankunft setzt man den Frühlingsanfang…

Das Laternenfestival in Seoul

Das Laternenfestival in Seoul

2009 fand das Laternenfestival zum ersten Mal statt, seither wiederholt es sich jedes Jahr. Doch im Gegensatz zum Lotus-Laternenfestival, bei dem es sich um ein Fest zu Buddhas Geburtstag handelt, ist das normale Laternenfestival eine künstlerische Veranstaltung. Sie findet jedes Jahr im…

Das jährliche Lotus-Laternenfestival

Das jährliche Lotus-Laternenfestival

Jedes Jahr im Mai findet das Yeon Deung Hoe, das Lotus-Laternenfestival statt. Es handelt sich um eine groß organisierte Parade, die allerdings nicht mit dem Laternenfestival in Seoul verwechselt werden darf, da es sich hierbei um zwei verschiedene Events handelt. Anlässlich zu…

Onggi – Tontöpfe mit Tradition

Onggi – Tontöpfe mit Tradition

Onggi sind alte, traditionelle Tontöpfe, die nach wie vor in ganz Korea Einsatz finden. In ihnen erfolgt die Fermentierung von Gemüse. So ist natürlich Kimchi an erster Stelle, wenn es um die typischen Einsatzgebiete eines solchen Tongeschirrs geht. Ferner werden sie auch…

Bangjja – handgefertigte Bronzeware

Bangjja – handgefertigte Bronzeware

Hadgefertigtes Kupfergeschirr, welches man in Korea bangjja oder auch bangjja yugi nennt, ist im nordkoreanischen Alltag noch präsenter, als im südlichen Teil der Halbinsel. Hier zählt es zu wichtigen Aspekten der Kultur, doch wurde es längst von Metallbesteck und -geschirr abgelöst. Von kleinen…

error: Dies ist ein Kopierschutz.