Bystanders

Sechs Morde sind angekündigt. Nur sechs Tage, um den Killer zu stoppen. Die Antwort steht im Tagebuch. Wer ist das nächste Opfer? Polizistin Jayoung und ihr Partner Dongwook ermitteln in einem rätselhaften Mord an Schulstreber Inwoo, der auf offener Straße erstochen wurde. Kurz danach begeht ein weiterer Schüler Selbstmord.

Originaltitel
6월의 일기
Regisseur
Im Kyeongsoo
Erscheinungsjahr
2005
Genre
Thriller
Film kaufen
Filmdauer
105 Minuten
Schauspieler
Eric Moon

Kim Yunjin

Shin Eunkyung

Bei der Autopsie wird in seinem Bauch eine Kapsel gefunden, mit dem Geständnis, In-woo ermordet zu haben. Und hier beginnt die Verwirrung – denn auch in In-woos Magen steckt eine Nachricht: Der Freitod des zweiten Schülers war nur vorgetäuscht – auch er wurde ermordet. Kein Zweifel, hier ist ein durchtriebener Serienkiller am Werk, der die Gräueltaten in seinem Tagebuch systematisiert und den diversen Opfern scheinbar wahllos Hinweise verabreicht…

Ein großes Manko, das die DVD hat, ist der fehlende Originalton – man kann sich den Film also nur in Deutsch ansehen – was aber wiederum nichts mit dem Film an sich zu tun hat. Vom Szenenschnitt ist er wahnsinnig gut gemacht, die Handlung ist strukturiert und übersichtlich aufgebaut, der Humor kommt aber auch nicht zu kurz. Genauso dramatisch wie spannend kann der Film sein. Hut ab!

Gesamtbewertung

Letzte Aktualisierung am 21.11.2019 um 04:52 Uhr / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

News Reporter
- Werbung -
error: Dies ist ein Kopierschutz.