BTS wissen um die Sasaengs in ihren Fliegern picture credit: TV10/TenAsia

Erst kürzlich hatten sich ARMYs große Sorgen um BTS gemacht, da viele Sasaengs in einem Flugzeug gesessen haben, das sie genommen hatten.

Nun meldete sich V in einer Liveübertragung zu Wort und klärte darüber auf, dass sie sich schon seit längerem bewusst über die Problematik seien.

Ich spreche für uns alle. Wir fliegen jetzt Privatjets, aber wir würden lieber mit kommerziellen Fluggesellschaften zu fliegen. Aber wann immer wir fliegen, egal ob über kurze oder lange Strecken, gibt es Leute, die im Voraus herausgefunden haben, wo wir sitzen. Sie saßen vor uns oder direkt neben uns und es war immer ein wenig unangenehm für uns. Ehrlich gesagt, ich wünschte, sie würden es nicht tun. Es macht mir Angst. Ja wirklich.V

Indessen posten einmal mehr zahlreiche Netizens in verschiedenen Foren, dass sie hoffen, dass es Gesetze gegen solche Fans mit Stalkertendenzen geben wird.

News Reporter
- Werbung -
error: Dies ist ein Kopierschutz.