BTS‘ Suga wurde positiv auf Covid-19 getestet
picture credit: Dispatch

Der BTS Member Suga wurde positiv auf Covid-19 getestet.

Als er am 23. Dezember nach Korea zurückkehrte, führte er während der zehntätigen Selbstquarantäne einen Test durch. Dieser brachte ein positives Ergebnis hervor.

Laut einem Statement von Big Hit Music hat er seine zwei Impfungen bereits im August erhalten. Symptome soll er noch keine haben. Aktuell befinde er sich in quasi Eigenbehandlung in seinem Zuhause und hält sich an die Vorgaben des Gesundheitsministeriums. Kontakt zu den anderen Membern habe es keinen gegeben.

Lee Hyun hat dazu in seinem Livestream etwas gesagt, da er direkt nach Yoongi gefragt wurde:

Ich habe Suga eine Nachricht geschickt, ob es ihm gut geht und er sagte, es sei zum Glück wie eine Erkältung und sein Zustand sei gut.

Auf Twitter trendeten weltweit Hashtags, wie #GetWellSoonYoongi & #GetwellsoonSUGA. Auch ich wünsche ihm eine gute Besserung.


Gefällt euch ansoko? Dann unterstützt mich gerne mit einer Spende! Euer Beitrag sorgt dafür, dass es weiterhin eine unabhängige, deutschsprachige Seite über Korea & KPOP geben kann. DANKE!