BTS‘ Chancen für einen Grammy sind für das Jahr 2022 gestiegen
picture credit: Big Hit Music

Billboard hat BTS nun zu einem frühen Spitzenreiter für die Grammy Awards im Jahr 2022 erwählt. Den Artikel dazu könnt ihr hier lesen. Achtung; er ist englischsprachig! Aber nicht deshalb sind ihre Chancen für die kommende Verleihung massiv gestiegen, sondern wegen einer Regeländerung, die sich maßgeblich auf die Preisverleihung auswirkt.

Zum ersten Mal seit 27 Jahren haben nämlich stimmberechtigte Mitglieder der Recording Academy das letzte Wort, was die Nominierungen in den „Big Four“ Kategorien angeht. Das bisherige Nominierungskomitee wird aufgelöst.

Interessant an der Stelle vor allem: Schon im Jahr 2019 hat Bang Sihyuk eine Einladung erhalten, der Recording Academy beizutreten!

Zu den „Big Four“ Kategorien gehören:

  1. Album of the Year
  2. Record of the Year
  3. Song of the Year
  4. Best New Artist

Billboard sieht großes Potenzial für BTS, mit Butter dieses Mal für Record of the Year nominiert zu werden.


Gefällt euch ansoko? Dann unterstützt mich gerne mit einer Spende! Euer Beitrag sorgt dafür, dass es weiterhin eine unabhängige, deutschsprachige Seite über Korea & KPOP geben kann. DANKE!