BLACKPINK’s Lisa hat einen Weltrekord gebrochen
picture credit: Off The Page

Mit der Veröffentlichung von LALISA ist endlich die langersehnte Solokarriere der BLACKPINK Sängerin Lisa gestartet. Veröffentlicht wurde das Musikvideo dazu am 10. September. Rund einen Monat später steht fest, dass sie einen Weltrekord gebrochen hat.

Binnen 24 Stunden wurde das Musikvideo insgesamt 73,6 Millionen Mal aufgerufen. Damit hat es den Weltrekord von Taylor Swift gebrochen. Deren Single Me! hat im April 2019 zuletzt einen Rekord mit 65,2 Millionen Views gesetzt.

Generell sorgt der große Erfolg von BLACKPINK dafür, dass sie in der 2022-Ausgabe der Guinnes World Records im Buch abgedruckt werden; unter der Social Media Sektion.


Euer Beitrag sorgt dafür, dass es weiterhin eine unabhängige, deutschsprachige Seite über Korea & KPOP geben kann. DANKE!