BIGBANG Comeback ruft unter Fans gemischte Gefühle hervor
picture credit: YG Entertainment

Während der zuletzt von BIGBANG veröffentlichte Song den Beginn eines neuen Abschnitts signalisieren soll, wird er von vielen Fans als Ende wahrgenommen.

In mehreren koreanischen Medienberichten heißt es zudem, dass dieses Comeback einen relativ geringen Einfluss auf die Aktienkurse von YG Entertainment genommen hat. Am Releasetag soll es sogar einen unerwarteten Kursrückgang laut den Berichten gegeben haben. Obwohl der Song in mehreren Charts recht gut eingestiegen ist, fiel der Kurs von zunächst 71.100 Won am 1. April auf 65.800 Won am 5. April.

Hankook Economy geht davon aus, dass das daran liegt, dass nun Unklarheiten darüber bestehen, wie es mit der Band weitergehen würde. Indessen berichten immer mehr koreanische Medien darüber, dass mittlerweile Gruppen wie BLACKPINK und TREASURE zu den wichtigsten Band des Labels geworden sind.


Spendenrallye 2022: Helft mit, ansoko bis Juni 2023 zu finanzieren!

ansoko ist absolut von Werbeeinnahmen und Spenden abhängig. Um die Seite weiter betreiben zu können, bin ich auf eure Mithilfe angewiesen! Im Moment findet deshalb eine Spendenrallye statt, um ansoko bis Juni 2023 komplett durchfinanziert zu haben.
Bisher eingegangene Spenden: 125 € (Das Ziel sind 15.000 €!)

Der Spendenstatus wird alle paar Stunden aktualisiert. Vielen, vielen Dank an jeden, der sich daran beteiligt!