big house, big cars, big rings – BTS’ Suga und sein Bezug dazu
picture credit: Min Kyung-bin for Dispatch

In drei verschiedenen BTS Songs innerhalb der letzten sieben Jahre kommt eine gewisse Wortabfolge vor: “big house, big cars, big rings”. Und jedes Mal ist es Suga, der diese Worte sagt.

Nicht nur bleibt er mit der Botschaft, die er damit verfolgt, immerzu konsistent, was natürlich kein Wunder ist, da BTS’ Lyrics direkt aus dem Leben der Member gegriffen sind. Aber sie verändern sich in ihrem Kontext:

  • In No More Dream rappt Suga davon, dass er diese Dinge haben möchte.
  • In Home hat er sie, fühlt sich aber innerlich leer damit.
  • Und in Interlude: Shadow beginnt er diese Dinge allmählich zu verabscheuen.

https://twitter.com/natjcor/status/1241794589863874565