Big Hit Entertainment hat 3,5 Mio. US-Dollar in AI investiert

In eine AI Technologie (Intelligent Audio) hat Big Hit Entertainment nun für neue Inhalte rund 3,5 Mio. US-Dollar investiert. Das betreffende Unternehmen heißt Supertone und wurde zum Beispiel schon während AI vs Human von SBS und One More Time von Mnet eingesetzt.

Ihr könnt die Technologie zum Beispiel hier sehen:

Statement von Big Hit Entertainment’s CEO Park Jiwon

Wir freuen uns auf die Synergieeffekte, die mit dem starken geistigen Eigentum von Big Hit und der Technologie von Supertone erzielt werden. Wir werden hart daran arbeiten, digitale Inhalte zu erstellen, die unseren Fans durch die enge Zusammenarbeit zwischen den beiden Unternehmen Komfort bieten und sie beeindrucken.

Statement von Supertone’s CEO Lee Gyeogu

Wir freuen uns, mit Big Hit Entertainment zusammenzuarbeiten, das den globalen Unterhaltungsmarkt anführt. Wir werden die Globalisierung unserer KI-Technologie durch unsere Partnerschaft mit Big Hit Entertainment beschleunigen und den koreanischen Unternehmen die notwendige Verbindung bieten, um ihre technologische Überlegenheit im Zeitalter globaler digitaler Inhalte und Produktion aufrechtzuerhalten.


Möchtest du ansoko mit einer Spende in Höhe deiner Wahl unterstützen?

Würde jeder unserer Leser einmalig einen Euro spenden, könnten wir davon ansoko ein komplettes Jahr lang finanzieren. Um mehr darüber zu erfahren, klickt bitte hier.