Amber wird Rassismus vorgeworfen
picture credit: PTTf(x) – All for f(x) 에프엑스

Amber hat kürzlich rege Kritik eingefahren aufgrund einer Aussage zu einem Video, das Polizeigewalt gegenüber farbigen Menschen untermauern soll. Dabei unterstellte man ihr Rassismus. Sie hat sie Sache mittlerweile aufgeklärt und eine Entschuldigung auf Twitter gepostet. Aber was ist überhaupt passiert?

Zunächst einmal ging es um folgendes Video:

Man kann sehen, wie ein Mann mit dunklerer Haut ein Sandwich isst und dafür vom Polizisten abgeführt wird. Es gibt Diskussionen darüber, dass es sich dort um ein Areal handelt, in dem das Verzehren von Speisen ausdrücklich verboten ist. Dennoch steht das Verhalten des Polizisten stark in der Kritik.

Amber kommentierte dieses Video im Zuge einer Sendung von JustKiddingNews, der sie beiwohnte.

he deserved it dude, he fucking deserved it, being super disrespectful. It’s like you don’t have to act like that towards a police officer. Like-like a police officer is a police officer, you should show some type of respect, you should know your rights but show some respect, some type of respect

Viele Menschen, die der “Black Community” angehören, sind darüber erztürnt.

Das Video ist mittlerweile offline genommen worden von YouTube.

Und dann folgte ihre Entschuldigung: