AI Idols: Rozy veröffentlicht Musik, Han YuA „unterzeichnet“ bei YG Entertainment
picture credit: Rozys Instagramaccount @rozy.gram, YG Entertainment

In der Welt der künstlichen KPOP Idols tut sich aktuell mal wieder einiges.

Schon Kim Reah hat in der Vergangenheit den Release eigener Musik angekündigt. Sie wird von LG produziert. Neuerdings geht es nun um Rozy, die für 22. Februar einen ersten Release angekündigt hat, sowie um Han YuA, die nun bei YG Entertainment unter Vertrag steht.

 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

Ein Beitrag geteilt von 로지_버추얼 인플루언서 (@rozy.gram)

Han YuA steht genauer gesagt bei YG K+ unter Vertrag. Sie wird in verschiedenen Werbungen und anderem YouTube Content des Labels zu erwarten sein. Brancheninsider munkeln sogar, dass es Kollaborationen mit anderen Künstlern des Labels geben könnte. Dabei wird allem voran eine Zusammenarbeit mit BLACKPINK erwartet.

 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

Ein Beitrag geteilt von 한유아 (@_hanyua)


Zu betonen ist in diesem Fall allerdings, dass es sich bei Han YuA nicht speziell um eine künstliche Musikerin handelt, sondern um eine Influencerin. YG K+ spezialisiert sich außerdem auch auf Models und Schauspieler. Dennoch wird seitens Han YuA auch, ähnlich wie bei Rozy, noch im Februar ein Release erwartet.

Auch interessant in diesem Zusammenhang: HYBE hat in der Vergangenheit 4 Mrd. Won in Giant Step investiert; dem Unternehmen, dem Han YuA entstammt. Umgerechnet sind das etwa 3,3 Mio. US-Dollar.


Spendenrallye 2022: Helft mit, ansoko bis Juni 2023 zu finanzieren!

ansoko ist absolut von Werbeeinnahmen und Spenden abhängig. Um die Seite weiter betreiben zu können, bin ich auf eure Mithilfe angewiesen! Im Moment findet deshalb eine Spendenrallye statt, um ansoko bis Juni 2023 komplett durchfinanziert zu haben.
Bisher eingegangene Spenden: 130 € (Das Ziel sind 15.000 €!)

Der Spendenstatus wird alle paar Stunden aktualisiert. Vielen, vielen Dank an jeden, der sich daran beteiligt!