4 Member mit Covid-19 infiziert: Omega X stoppen sämtliche Schedules
picture credit: Spire Entertainment

Vier der elf Member von Omega X haben sich mit Covid-19 infiziert. Die Testergebnisse der restlichen Bandmember sind aktuell negativ.

SPIRE Entertainment hat daraufhin bekanntgegeben, dass sämtliche Schedules der Gruppe bis auf Weiteres gestoppt werden.

Hier die Übersetzung des Statements:

Hallo, das ist SPIRE Entertainment.

Am 9. Januar wurden die OMEGA X-Mitglieder Jaehan, Hangyeom, Jehyun und Junghoon positiv auf COVID-19 getestet.

Gemäß den Richtlinien der Gesundheitsbehörden wurden Jaehan, Hangyeom, Jehyun und Junghoon von den anderen Mitgliedern und Mitarbeitern getrennt und haben ihre Zeit der Selbstquarantäne begonnen. Sie zeigen derzeit außer leichten Kopfschmerzen keine weiteren Symptome.

Alle OMEGA X-Mitglieder haben die Impfung abgeschlossen und ihre Auffrischimpfung erhalten. Da die anderen OMEGA X-Mitglieder und -Mitarbeiter negativ auf COVID-19 getestet wurden, beginnen sie ihre Zeit der Selbstquarantäne. Bisher zeigten sie keine verdächtigen Symptome wie Fieber oder Atembeschwerden.

Wie bereits angekündigt, hat OMEGA X alle geplanten Aktivitäten für die nächsten zwei Wochen abgesagt und wir bitten in dieser Angelegenheit um euer Verständnis.

Danke schön.

Ich wünsche den Jungs eine schnelle Genesung!


Gefällt euch ansoko? Dann unterstützt mich gerne mit einer Spende! Euer Beitrag sorgt dafür, dass es weiterhin eine unabhängige, deutschsprachige Seite über Korea & KPOP geben kann. DANKE!