12 Idols, die im verlassenen Yongma Land gedreht und geshootet haben
picture credit: Christian Bolz

Das Yongma Land ist ein verlassener Vergnügungspark, der sich mitten in Seoul befindet. Genauer findet man ihn im Distrikt Jungnang in Yongmasan. Weil er zu wenig Gewinn eingespielt hat, schloss man ihn im Jahr 2011. Heute ist er Ziel von vielen interessierten Geisterjägern und Leuten, die verlassene Orte lieben. Doch eigentlich gibt es keine Gruselgeschichten von dort zu erzählen. Er wurde über die Jahre mehr zu einem Hotspot für Cosplayer, die dort spannende Shootings machten.

Natürlich finden auch einige KPOP Künstler Interesse daran, dort ein paar besondere Aufnahmen zu machen. Für 10.000 Won pro Tag steht der Park jedem zur Verfügung, dann schaltet der Besitzer auch die Fahrgeschäfte an, wenn man will. Mit einer zusätzlichen Draufgabe kann man auch die Lichter vom Karussell kurzzeitig anschalten lassen. Wer dort als Tourist hinfährt, sollte umgerechnet zwischen 5 und 25 US-Dollar mitbringen.

Ich möchte euch nun von einigen Idols erzählen, die genau das gemacht haben.

1. Crayon Pop

Für ihr Musikvideo zu Bar Bar Bar haben Crayon Pop im Yongma Land einige Aufnahmen gemacht.

2. EXO

Für ihr Repackage Album zu Love Me Right brauchten sie einen besonderen Ort, damit sie den Jacket Photoshoot durchführen konnten. So zog es schließlich auch EXO in den verlassenen Vergnügungspark.

Später drehte Xiumin dort Szenen für ein Musikvideo-Remake zu Lim Changjung’s Song A Glass of Soju.

3. IU

Die Sängerin IU besuchte den Vergnügungspark, um dort die Aufnahmen für ihr zweites Album Last Fantasy zu machen. Diese wurden dann im zugehörigen Booklet eingearbeitet.

4. NCT U

Für die Mai-Ausgabe der CéCi wurde im Jahr 2016 ein Photoshooting mit NCT U veranstaltet. Auch das fand im Yongma Land statt.

5. TWICE

Mit einem Debüt, das Horror und Spaß miteinander vereint, braucht man natürlich ein entsprechendes Setting. Kein Wunder also, dass Like OOH-AAH von TWICE ebenfalls im verlassenen Park gedreht wurde.

6. B.A.P

Auch B.A.P haben im Yongma Land einen Videodreh gemacht, und zwar für ihren Song 1004 (Angel). Oder besser gesagt ein paar der Aufnahmen sind zumindest dort entstanden. Nämlich jene, die Zelo mit dem Mädchen vor dem Karussell zeigen.

7. Paradise

Dasselbe Karussell kommt auch im Musikvideo zu N*White von Paradise vor.

8. Eric Nam & Wendy

Für das Video zu Spring Love nahmen Eric Nam und Wendy einige Szenen im Yongma Land auf.

9. Lee Jonghyun (CN Blue) & Juniel

Auch die beiden drehten im Yongma Land für ein Musikvideo.

Ihr seht schon: Das Karussell ist sehr beliebt für Aufnahmen!

10. bloomy

Und wieder das Karussell. Diesmal aber tagsüber. bloomy drehten für ihr Video zu Blooming Day im Park.

11. BEAST (heute: Highlight)

Es wirkt düster, ist aber ein unglaublich gefühlvoller Song. Als BEAST noch nicht Highlight waren, nahmen sie im Yongma Land Szenen für ihr letztes Musikvideo auf, das unter CUBE Entertainment veröffentlicht wurde. Und wie könnte es anders sein; es sind natürlich Yoseobs Szenen mit dem Karussell!

12. Baek Jiyoung

Für ihr Musikvideo zu Hate schlenderte Baek Jiyoung durch den neblichen Vergnügungspark. Es sind einige wundervolle Aufnahmen dabei! Besonders die Szenen mit dem Klavierspieler sind beeindruckend.


Gefällt euch ansoko? Dann unterstützt mich gerne mit einer Spende! Euer Beitrag sorgt dafür, dass es weiterhin eine unabhängige, deutschsprachige Seite über Korea & KPOP geben kann. DANKE!