100%
picture credit: NINE STARS

100% ist eine Band, die den meisten besser als der kleine Bruder von Teen Top bekannt ist. Umgangssprachlich nennt man das im koreanischen Entertainment so, wenn das Label einer bereits erfolgreichen Band eine weitere hinzubekommt.

Bandname 백퍼센트 100%
Aktivität 2012 – heute
Label TOP Media
Fanclub Perfection
Fanclubfarbe

Bevor sie debütiert sind, gab es ein recht fragwürdiges Reality Programm, das den Titel Teen Top Rising 100% trug und in Zusammenarbeit zwischen SBS und MTV entstanden ist. Teen Top sollten hier ihren Dongsaengs zeigen, wie das Business funktioniert. In mehreren Episoden traten die beiden Gruppen gegeneinander an, durch die verschiedenen Aufgaben zeigte sich schließlich, ob sie belohnt oder bestraft würden.

Während man solche Programme grundsätzlich gewohnt ist, wurde hier zu teils sehr harten Methoden gegriffen, die nach eigenen Aussagen auch der Moderator teils etwas heftig fand. Mit zunehmenden Episoden nahm dieses Extrem dann etwas auf, da auch die Zuschauer starke Kritik übten.

Im Großen und Ganzen ging es darum, von welcher der beiden Bands ein Artikel veröffentlicht würde; Teen Top oder 100%. Da die eine bereits vor zwei Jahren debütiert war und 2012 mit Be Ma Girl ihr Comeback feierten, diente diese Serie gleichermaßen für beide zu Promozwecken. Insbesondere die erste Episode ist heftig, als zum Folgenende der Artikel von 100% verbrannt wird, da Teen Top gewonnen haben und dann die Member zu sehen sind, wie sie zu weinen beginnen.


(siehe Minute 49:05)

In Kombination mit der überspitzten Musik stieß das vor allem den Fans, die 100% schon damals hatten, übel auf.

Im September 2012 fand das Debüt mit der Single We, 100 % statt. Dieser entstammt auch der Track Bad Boy, zu dem es ein Musikvideo gegeben hat.

Damals bestand die Gruppe noch aus sieben Membern. Über die nächsten Jahre gab es dann ein paar Veränderungen im Lineup.

Da Teen Top Rising 100% mit verändertem Konzept beliebter wurde, folgte eine zweite Ausgabe: Teen Top % 100% Rising Brothers, wo deutlich mehr Zusammenhalt zwischen den Gruppen zu sehen war, auch wenn sie nach wie vor gegeneinander antraten. Am 7. Dezember folgte die erste digitale Single Guy Like Me sowie das zugehörige Musikvideo.

Es war damals das typische Konzept, dass man zunächst mit einem außergewöhnlichen Titel startet, der die Band interessant wirken lässt und beim nächsten Release dann eine weichere Seite, meist gepaart mit einer Ballade, zeigt.

Mit 100% V wurde im November 2013 eine Subunit der Gruppe ins Leben gerufen, sie bestand aus Rockhyun, Jonghwan, Hyukjin und Chanyoung. Sie veröffentlichten drei Songs, gesammelt auf einem Singlealbum.

Am 4. März 2014 trat der Leader Minwoo seinen Währdienst an. Sanghoon gab dann überraschend bekannt, dass er sich eine Auszeit von der Gruppe nehmen werde und er beschließen muss, was er in Zukunft machen wird. Nach dem Release von Bang the Bush im März 2014 wurde es längere Zeit still um die Gruppe. Über zwei Jahre später, im September 2016, gab Changbum bekannt, dass er die Gruppe verlassen würde. 100% würde nun mit fünf Membern weitermachen, ein Comeback folgte im Oktober desselben Jahres, es war die dritte EP mit Namen Time Leap.

Minwoo hatte seinen Wehrdienst zuvor am 4. Dezember 2015 beendet.

Im Januar 2017 debütierte 100% in Japan. Es folgten ein paar weitere Releases, dann wurde bekanntgegeben, dass die Gruppe in The Unit antreten würde. Rockhyun und Hyukjin hatten es durch das Auditioning dafür geschafft. Hyukjin landete auf Platz 34, Rockhyun auf Platz 14, somit gelangte keiner von ihnen in die TOP9, aus denen anschließend UNB geformt wurde.

Ein halbes Jahr verstrich, dann veröffentlichten sie ihre dritte japanische Single. Dabei lagen die Verkaufszahlen in Japan deutlich unter den koreanischen. Während beispielsweise Guy Like Me als erfolgreichste Single mehr als 35.000 Verkäufe in Korea erreichte, schafften sie mit der damaligen japanischen Single Song for You nur knapp 17.000 in Japan.

Eine weitere Tragik ereignete sich, als der Leader Minwoo einen Herzinfarkt hatte, an dem er im Alter von nur 33 Jahren verstorben ist. Man beriet sich und verkündete im April 2018, dass man weitermachen würde. Die Minitour, die vor seinem Tod angekündigt worden war, zog man durch, anschließend wurde eine weitere Single in Japan rausgebracht. Erst mit Grand Bleu kam es dann nach über eineinhalb Jahren zum Korea-Comeback.

Die Gruppe bestand nun aus vier Membern: Rockhyun, Jonghwan, Chanyoung und Hyukjin.

Nachdem ein fünftes Minialbum in Korea veröffentlicht war, fuhr man mit den Japan-Promotions fort. Gleichzeitig wurde der koreanische Release beworben.

Am 25. Juni 2019 gab man bekannt, dass die vier Member alle im weiteren Verlauf des Jahres ihren Wehrdienst beenden würden. Chanyoung und Rockhyun traten ihren Wehrdienst am 15. Juli an, Jonghwan am 22. Juli und Hyukjin trat ihn am 26. August an. Mittlerweile sind sie alle wieder zurückgekehrt, Hyukjins offizieller Entlassungstag ist der 17. März.

Aktuelle News rund um 100%


Euer Beitrag sorgt dafür, dass es weiterhin eine unabhängige, deutschsprachige Seite über Korea & KPOP geben kann. DANKE!