Zahn-Juwelen: der letzte Schrei in Korea

An den vorderen Zähnen werden schicke Strasssteinchen angebracht. Mal ist es ein recht großer, dann wieder mehrere kleine. Was in Europa für Stirnrunzeln sorgt, weil man es so nicht kennt, ist bei den Teenagern und jungen Erwachsenen in Korea gerade der letzte Schrei.

Hier ein paar Beispiele:

View this post on Instagram

👟👢👠 ABC마트 조던 신규런칭 @abcmartkr_grandstage 광고 촬영에 투스페어리가 한 몫 했네용🥰❤️❤️❤️ 조던의 등 번호 '23'을 투스젬으로 톡톡톡🏀⛹🏽‍♀️ 송필드님 @supa_deulpa 덕분에 광고도 타고 역시 원조 투스젬 맛집 🤍✨🦋✨🤍✨🦋✨🤍✨🦋✨🤍✨🦋✨🤍

A post shared by ✨🦷 ➿ 𝚃𝙾𝙾𝚃𝙷 𝙵𝙰𝙸𝚁𝚈 ➿🦷✨ 투스젬 (@tooth.fairy_seoul) on

Unterm Strich sind es momentan in erster Linie weibliche Kunden, die sich so etwas an die Zähne anbringen lassen.

Aber nicht nur. Auch Männer beginnen sich bereits dafür zu interessieren:

Wie findet ihr den Trend?