YG Entertainment unter Kritik, weil 2021 kein BLACKPINK Comeback kam
picture credit: YG Entertainment

Immer wieder kursieren Fanmade Poster von BLACKPINK, die anmuten lassen, dass es zu einem Comeback der Gruppe kommen könnte. Und immer wieder folgt eine Richtigstellung seitens YG Entertainment. Die letzte Information war, dass etwas in Arbeit sei, aber noch kein Comebackdatum feststeht. Ein anderes Mal hieß es, dass es noch in diesem Jahr möglicherweise ein Comeback geben könnte – die Info stammte jedoch nicht aus offizieller Quelle.

Trotzdem sind BLINKs wütend. Monatelang haben sie gewartet und Informationen hat es keine gegeben. Auf der offiziellen Webseite von YG Entertainment sind die Schedules der Mädels in diesem Monat sogar komplett leer.

BLACKPINK-Dezember-2021-Schedules

Damit ist 2021 das erste Jahr seit dem Debüt der Gruppe, in dem sie keinen gemeinsamen Release hatten.

Mittlerweile kursieren zudem die Gerüchte, dass das nächste Comeback gar keines der ganzen Band sei und man sich stattdessen auf Subunits konzentrieren will. Diese Gerüchte wurden aber von offizieller Seite bislang nicht kommentiert.


Gefällt euch ansoko? Dann unterstützt mich gerne mit einer Spende! Euer Beitrag sorgt dafür, dass es weiterhin eine unabhängige, deutschsprachige Seite über Korea & KPOP geben kann. DANKE!