Wurden HOLICS nun disbandet? CEO des Labels gibt unterschiedliche Antworten
picture credit: LPA Entertainment

Für Fans von HOLICS war es in der Vergangenheit nicht allzu leicht, da die Gruppe plötzlich ihren Instagramaccount gelöscht hat und dann eine lange Zeit keine Updates mehr über sie kamen. Dadurch dachten sie, dass die Gruppe inoffiziell aufgelöst wurde – damit also disbandet, ohne dass man öffentlich darüber Bescheid gegeben habe.

Ein Fan hat nun aber den CEO der Agentur LPA Entertainment via PN erreichen können und in Erfahrung gebracht, dass dem nicht so ist. HOLICS wurden nicht aufgelöst. Außerdem sei ein Comeback in Planung, das noch dieses Jahr veröffentlicht werden soll.

Das Problem dabei: Ein anderer Fan hat den CEO genauso erreicht und von diesem auf Koreanisch die Antwort erhalten, dass die Gruppe nicht weiter zusammenarbeiten würde, und zwar aus eigenem Wunsch heraus. Sie sei tatsächlich aufgelöst worden.

HOLICS-PNs-2

HOLICS-PNs

LPA Entertainment will im Übrigen noch dieses Jahr eine neue Girlband namens AngelRus debütieren. Mehr dazu hier.


Spendenrallye 2022: Helft mit, ansoko bis Juni 2023 zu finanzieren!

ansoko ist absolut von Werbeeinnahmen und Spenden abhängig. Um die Seite weiter betreiben zu können, bin ich auf eure Mithilfe angewiesen! Im Moment findet deshalb eine Spendenrallye statt, um ansoko bis Juni 2023 komplett durchfinanziert zu haben.
Bisher eingegangene Spenden: 125 € (Das Ziel sind 15.000 €!)

Der Spendenstatus wird alle paar Stunden aktualisiert. Vielen, vielen Dank an jeden, der sich daran beteiligt!