Welches Idol datet wohl Alexandra Reid?
picture credit: vampiro12x2

Es sind die Sandwiches! Seung Ri ist ohnehin längst dafür bekannt, die ein oder andere pikante Information aus der Welt unserer liebsten Idols preiszugeben. Eine schlägt aktuell ganz gewaltig zu Gewicht, vor allem, nachdem nun die News über die Beziehung von Kai und Jennie überall auftauchen. Und zwar handelt es sich dabei um eine Methode, wie Idols untereinander Nummern tauschen, um sich so näher zu kommen.

Während Fans seine Informationen oft einfach nur zum Niederknien finden, gibt er immer einen ganz interessanten Einblick in die Welt der Idols und wie sie es schaffen, einander zu daten.

Niemand darf in den Warteräumen von Inkigayo essen, darum müssen alle Artists, die dort auftreten, in die Cafeteria im vierten Stock gehen. Dort werden Inkigayo Sandwiches verkauft, die in Plastik eingewickelt sind. Man öffnet sie an einer Seite, schiebt seine Telefonnummer in sie hinein und gibt es jemandem.Seung Ri über die Inkigayo Sandwiches

Alexandra Reid, ein ehemaliges Mitglied von BP Rania, hat amüsanter Weise auf einen Tweet darüber reagiert:

Ein Fan der Sängerin hat sich daraufhin mit einem Augenzwinkern sofort an die Arbeit gemacht;

Zwar gibt es von Alexandras Seite keinen weiteren Kommentar dazu, aber für reges Kopfkino unter den Fans reicht das schon. Übrigens zählen auch B.A.P zu den Gruppen, die sie während ihrer Auftritte hätten treffen können.


Gefällt euch ansoko? Dann unterstützt mich gerne mit einer Spende! Euer Beitrag sorgt dafür, dass es weiterhin eine unabhängige, deutschsprachige Seite über Korea & KPOP geben kann. DANKE!