Vater der verstorbenen Kim Misoo hat sich zu Wort gemeldet
picture credit: Landscape Entertainment

Nach dem plötzlichen Tod der Schauspielerin Kim Misoo hat bereits das Label bekanntgegeben, dass man bitte davon absehen soll, Gerüchte in der Welt zu streuen. Das hat der Vater der Verstorbenen nun noch einmal bekräftigt. Die Mutter sei schon sehr nervös und er würde sich Sorgen um sie machen.

Bezüglich Snowdrop, der Serie, in der Kim Misoo aktuell zu sehen ist und die ja für eine Menge Kontroversen sorgt, will er sich aktuell nicht äußern. Das möchte er tun, wenn alle Dinge rund um die Kontroverse geregelt sind, so seine Aussage.


Gefällt euch ansoko? Dann unterstützt mich gerne mit einer Spende! Euer Beitrag sorgt dafür, dass es weiterhin eine unabhängige, deutschsprachige Seite über Korea & KPOP geben kann. DANKE!