The Show ändert Gewinnverfahren – internationale Fans nun außen vor

Die KPOP Musikshow The Show ändert ihr Auswahlverfahren für die Gewinner. Internationale Fans haben nun keine Möglichkeit mehr, für ihre Lieblinge abzustimmen. Wir erklären euch, was genau sich geändert hat.

Vorher

  • 40 % Digitale Verkäufe
  • 10 % Albenverkäufe
  • 20 % Video Score
  • 15 % Broadcast Score
  • 5 % Pre-Voting
  • 10 % Live Text Voting

Aktuell

  • 40 % Digitale Verkäufe
  • 10 % Albenverkäufe
  • 20 % Video Score
  • 15 % Broadcast Score
  • 15 % Live Text Voting

Das Pre-Voting, bei dem auch internationale Fans abstimmen konnten, wurde vollständig gestrichen, während das Live Text Voting (also das Abstimmen während der aktuellen Episode) einen höheren Anteil erhalten hat. Nun verhält es sich aber so, dass für das Live Text Voting eine koreanische Telefonnummer zwingend notwendig ist.

Fans sind außer sich, da dies bislang die einzige Möglichkeit gewesen ist, um eine Band gewinnen zu lassen, die auf dem heimischen Musikmarkt nicht allzu erfolgreich gewesen ist. Wer nun aktuell einen Preis bei The Show abholen will, muss zwangsläufig in Korea beliebt sein.

Der Aufschrei wurde allerdings gehört und nur einen Tag später hat die Show bekanntgegeben, dass man bereits an einem neuen Voting-Verfahren arbeitet, um auch internationale Fans wieder daran teilnehmen lassen zu können.


Euer Beitrag sorgt dafür, dass es weiterhin eine unabhängige, deutschsprachige Seite über Korea & KPOP geben kann. DANKE!