Taiwanesischer Sänger Aaron Yan wird wegen Kommentar über TXT kritisiert
picture credit: Tyylily

Der taiwanesische Sänger Aaron Yan steht im Moment bei TXT Fans rege in der Kritik, da er unpassende Kommentare über Huening Kai und Yeonjun verfasst hat.

Als eine taiwanesische Facebook-Fanpage einen Post über die Gruppe veröffentlicht hat, schrieb er folgenden Kommentar darunter:

Ich möchte dem, der in der Mitte steht, die Hose ausziehen.

Fans waren zunächst irritiert. Ein User stellte ihm die Frage, ob er den falschen Account verwenden würde. Darauf antwortete er:

Das ist nur normale Lust. Ich verwende kein Konto von jemand anderem.

Aaron-Yan-Kommentar-1

Ein anderer User fragte ganz direkt:

Gordon Wu: Du willst WAS mit Huening Kai machen?

Aaron Yan: Oder soll ich zu dem Rechten wechseln?

Aaron-Yan-Kommentar-2

Der Account ist verifiziert, daher ist davon auszugehen, dass es sich um den echten Aaron Yan handelt. Im Jahr 2018 wurde Aaron Yan zusätzlich von seinem damaligen Exfreund als homosexuell geoutet. Er unterstellte ihm, dass er ihn betrogen habe und daran die Beziehung zerbrochen sei, die bis dahin drei Jahre lang angehalten hatte. Da er im Jahr 1985 geboren wurde, Yeonjun 1999 und Huening Kai 2002 geboren wurden, stößt der Altersfaktor zusätzlich einigen übel auf.


Spendenrallye 2022: Helft mit, ansoko bis Juni 2023 zu finanzieren!

ansoko ist absolut von Werbeeinnahmen und Spenden abhängig. Um die Seite weiter betreiben zu können, bin ich auf eure Mithilfe angewiesen! Im Moment findet deshalb eine Spendenrallye statt, um ansoko bis Juni 2023 komplett durchfinanziert zu haben.
Bisher eingegangene Spenden: 125 € (Das Ziel sind 15.000 €!)

Der Spendenstatus wird alle paar Stunden aktualisiert. Vielen, vielen Dank an jeden, der sich daran beteiligt!