Stray Kids’ Han geht es aktuell nicht gut
picture credit: 포에버

Nachdem ein Fanevent vorschnell von Stray Kids’ Han verlassen wurde, machten sich die Fans große Sorgen um ihn. Nun meldete sich die Agentur zu Wort und klärte auf, warum es ihm nicht allzu gut gehe derziet.

Er zeigt teilweise Anzeichen einer höheren Ängstlichkeit, so die Agentur. Dies schränkt zwar weder Eintritte, noch sonstige Promotions von ihm und der Band ein, aber die Symptome beginnen sich immer dann zu zeigen, wenn mehrere Personen in unmittelbarer Nähe sind.

Da er sich in Behandlung befindet, hat sich die Situation bereits verbessert. Trotz allem war es ihm nicht möglich, bis zum Ende des Fansigns zu bleiben. Man entschuldigte sich seitens JYP Entertainment für diesen Zwischenfall, betonte aber, dass die Gesundheit der Künstler oberste Priorität habe. So wir sich Han nun zunächst ausruhen und eine Behandlung erhalten, bis es ihm besser geht. Falls sich dies auf seine künftigen Schedules auswirken wird, gibt es separate News.

Wir wünschen ihm eine gute Besserung!