SEVENTEEN’s DK hat sich ein fünfstöckiges Gebäude in Gangnam gekauft
picture credit: love letter

SEVENTEEN Member DK hat sich in Gangnam ein fünfstöckiges Gebäude gekauft. Der Kaufpreis soll laut Berichten rund 6,85 Mrd. Won betragen haben. Umgerechnet sind das etwa 5 Mio. Euro.

Unter koreanischen Netizens hat das für ziemlichen Aufruhr gesorgt, weil mit Immobilien in der Vergangenheit einige Betrugsfälle im Zusammenhang gestanden sind. Der bekannteste Fall dürfe der von Big Bang’s Daesung gewesen sein, dazu könnt ihr hier mehr lesen.


Gefällt euch ansoko? Dann unterstützt mich gerne mit einer Spende! Euer Beitrag sorgt dafür, dass es weiterhin eine unabhängige, deutschsprachige Seite über Korea & KPOP geben kann. DANKE!