Seung Ri hat eine dreijährige Gefängnisstrafe mitsamt Geldstrafe erhalten
picture credit: Riality

SBS News haben darüber berichtet, dass Seung Ri nun seine offizielle Strafe erhalten hat.

Das Militärgericht hat ihn zu drei Jahren im Gefängnis verurteilt. Er wurde unter dem Vorwurf der Vermittlung von Prostitution sowie illegalem Glücksspiel noch vor Ort in Haft genommen.

Darüber hinaus wurde er zu einer Geldstrafe in Höhe von 1,15 Mrd. Won (umgerechnet rund 990.000 US-Dollar) verurteilt.

Seitens des Gerichts hieß es:

Er hat wiederholt Prostitution für ausländische Investoren vermittelt und davon profitiert. Die von den Angeklagten begangenen Verbrechen, die Sex kommerzialisiert und Bräuche verletzt haben, sind an sozialem Schaden nicht gering.


Euer Beitrag sorgt dafür, dass es weiterhin eine unabhängige, deutschsprachige Seite über Korea & KPOP geben kann. DANKE!